Coronavirus


Wegen Coronakrise

a&o startet mit Kurzarbeit

Die Coronakrise trifft die Berliner Budgetkette im Jubiläumsjahr. CEO Oliver Winter geht von einer langfristigen Delle durch das Virus aus.

Handelt beherzt: Oliver Winter (44), CEO a&oHandelt beherzt: Oliver Winter (44), CEO a&o

BERLIN. In der Zentrale von a&o Hotels hat die Coronakrise nun weitreichende Folgen - das Unternehmen setzt auf Kurzarbeit. "Wir haben heute für unsere Berliner Zentrale Kurzarbeit beantragt, denn wir gehen nicht von einer kurzfristigen Krise aus. Solidarisch haben wir uns im gesamten Team auf 20 Prozent Kurzarbeit geeinigt", gibt CEO Oliver Winter bekannt. Die Entscheidung, die Arbeitszeit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!