Coronavirus


Wegen Coronakrise

Ausgangbeschränkungen deutschlandweit verschärft

Bund und Länder haben sich auf einheitliche Regeln verständigt. Die deutsche Bundeskanzlerin befindet sich mittlerweile in Quarantäne.

Ist nun in Quarantäne: Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte Kontakt zu einem InfiziertenIst nun in Quarantäne: Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte Kontakt zu einem Infizierten

BERLIN. Am 22. März, 17.30 Uhr tritt Angela Merkel vor die Presse und ist live im TV: Ab jetzt sind die Einschränkungen des öffentlichen Lebens deutschlandweit nochmals verschärft worden. Die Kanzlerin selbst ist nun Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem Infizierten hatte. Das erfuhr sie allerdings erst nach dem öffentichen Auftritt. Zu den neuen Regeln zählt, dass sich nur noch maximal 2...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!