Europa-Park


Wegen Coronakrise

Europa-Park-Inhaber schließen Wasserwelt Rulantica

Erst vor drei Monaten ist der Wasserpark der Familie Mack eröffnet worden. Nun zwingt das gefährliche Coronavirus sie zum Handeln.

Mutige Unternehmer stehen vor großen Herausforderungen: (von links) Thomas, Ann-Kathrin, Marianne, Roland und Michael MackMutige Unternehmer stehen vor großen Herausforderungen: (von links) Thomas, Ann-Kathrin, Marianne, Roland und Michael Mack

RUST. Der Wasserpark Rulantica wird vorerst schließen. "Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich des Coronavirus hat die Familie Mack sich in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden dazu entschlossen, die Vorbereitungen einzuleiten für die Einstellung des Betriebs der Wasserwelt Rulantica ab dem 16. März 2020", gibt das Unternehmen bekannt. Die Überlegungen für...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!