Wein

Château-Pétrus-Aktion im Öschberghof

Edler Wein im Offenausschank. Für 330 Euro pro Glas können Gäste einen raren Tropfen verkosten.

Top-Sommelier: Michael HäniTop-Sommelier: Michael Häni

BORDEAUX/DONAUESCHINGEN. Château Pétrus, das Weingut im französischen Weinbaugebiet Pomerol bei Bordeaux, ist zweifelsohne eine Top-Adresse. Der Pétrus gehört zu den angesehensten und teuersten Weine der Welt und wird mit Preisen von bis zu mehreren Tausend Euro pro Flasche gehandelt. Die Jahresproduktion liegt bei nur 25.000 bis 30.000 Flaschen, viele davon werden von Anlegern und Sammlern...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!