Weiterbildung

Menschenhandel - Marriott schult Aufmerksamkeit des Personals

Auf welche Signale die Mitarbeiter achten und wie sie sich bei einem Verdacht verhalten sollen.

Menschenhandel: Marriott-Mitarbeiter sollen genau hinsehenMenschenhandel: Marriott-Mitarbeiter sollen genau hinsehen

BETHESDA/USA. Marriott International will ein Zeichen gegen Menschenhandel setzen. Wie das Unternehmen mitteilt, sind nun 500.000 Hotelangestellte geschult worden, um entsprechende Anzeichen richtig zu deuten. Außerdem seien sie nun aufgeklärt worden, wie sie sich in entsprechenden Situationen korrekt verhalten sollen. "Dies ist ein bedeutender Schritt im weltweiten Kampf gegen dieses...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!