Wettbewerb

DEHOGA sucht Deutschlands beste Kinderspeisekarten

Auf der Kölner Ernährungsmesse Anuga fiel der Startschuss für einen neuen Wettbewerb für Gastronomen. Mitveranstalter ist das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Los gehts: Bundesernährungsministerin Julia Klöckner und DEHOGA-Präsident Guido Zöllick geben den Startschuss für den gemeinsamen Wettbewerb "Ausgezeichnet! Deutschlands beste Kinderspeisekarten"Los gehts: Bundesernährungsministerin Julia Klöckner und DEHOGA-Präsident Guido Zöllick geben den Startschuss für den gemeinsamen Wettbewerb "Ausgezeichnet! Deutschlands beste Kinderspeisekarten"

KÖLN. Kinderteller können mehr als Schnitzel und fettige Pommes. Das sollen Gastronomen bundesweit nun in einem neuen Wettbewerb unter Beweis stellen. Der DEHOGA Bundesverband und das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) suchen die besten Kinderspeisekarten Deutschlands.  "Kinder sind unsere Zukunft: Sie verdienen besondere Aufmerksamkeit. Unser Ziel ist eine...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!