Wettbewerb

S. Pellegrino Young Chef geht in die nächste Runde

Die Nominierungen für die regionalen Vorentscheide stehen. Für Zentraleuropa treten zehn Talente aus Deutschland, Österreich, Polen, Ungarn und der Ukraine am 23. September in Hamburg an.

Nationaler Vorentscheid: S. Pellegrino Young Chef 2017Nationaler Vorentscheid: S. Pellegrino Young Chef 2017

FRANKFURT. Der S.Pellegrino Young Chef 2020 setzt seine Reise fort. Jetzt hat das italienische Ausbildungszentrum Alma die offiziellen Nominierungslisten für die regionalen Vorentscheide verkündet. Wer sich für Zentraleuropa qualifizieren konnte? Zehn aufstrebende Talente aus Deutschland, Österreich, Polen, Ungarn und der Ukraine. Am 23. September treten sie beim Live-Kochen in Hamburg vor...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!