Wettbewerb

Wer gewinnt den Preis für große Gastlichkeit?

Zwölf Servicemitarbeiter treten im Finale im Hotel Palace Berlin am 1. April gegeneinander an. Die Sieger werden im Anschluss gekürt.

Harter Wettbewerb: Die Teilnehmer müssen sich beim Preis der großen Gastlichkeit der kritischen Jury stellenHarter Wettbewerb: Die Teilnehmer müssen sich beim Preis der großen Gastlichkeit der kritischen Jury stellen

BERLIN. Die Preisverleihung für den Preis für große Gastlichkeit steht kurz bevor. Am 1. April werden im Hotel Palace Berlin die diesjährigen Sieger gekürt. Zwölf Servicemitarbeiter haben sich zuvor für das Finale in der Hauptstadt qualifiziert. Sie kommen in diesem Jahr aus Berlin, Hamburg, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und aus Südtirol. Beim Wettbewerb...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!