Stornierungen


IHA zu Wintereinbruch

Kein automatisches Storno-Recht wegen Schnee

Wegen der winterlichen Verhältnisse auf den Straßen kann oder will so mancher Gast seine Reise nicht antreten. Der Hotelverband Deutschland (IHA) nimmt dazu Stellung.

Eingeschneite Dörfer: Der Winter hat vor allem die Alpenregion fest im GriffEingeschneite Dörfer: Der Winter hat vor allem die Alpenregion fest im Griff

BERLIN. Wer ein Hotelzimmer verbindlich gebucht hat, muss grundsätzlich auch für die Kosten aufkommen. Das gilt auch, wenn die Straßenverhältnisse schlecht sein sollten. Darauf weist der Hotelverband Deutschland (IHA) nun anlässlich des starken Wintereinbruchs hin.  „Durch die verbindliche Buchung oder Bestellung eines Hotelzimmers kommt ein gegenseitiger Vertrag zustande. Dieser...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!