Gastronomie

Zürich: Volkshaus in neuem Gewand

Nach fast hundertjährigem Bestehen erhält das altgediegene Restaurant Helvetiaplatz neben einem neuen Namen auch ein moderneres Ambiente.


ZÜRICH. Nach fast hundertjährigem Bestehen erhält das altgediegene Restaurant Helvetiaplatz neben einem neuen Namen auch ein moderneres Ambiente: Trotzdem soll das historische Flair im Restaurant mit dem neuen Namen Volkshaus erhalten bleiben. Das angestaubte Interieur ist nach einer Entrümpelungsaktion aufgefrischt worden, trotzdem sind einzelne Stücke aus dem Altbestand erhalten geblieben...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!