Corona-Hilfe


Zuschüsse in der Coronakrise

NRW ergänzt Hilfsprogramm des Bundes

Kleine Unternehmen mit 10 bis 50 Beschäftigten sollen dabei Zuschüsse in Höhe von 25.000 Euro erhalten.

Rettungspaket: Der NRW-Wirtschaftsminister will Kleinunternehmern noch mehr unter die Arme greifenRettungspaket: Der NRW-Wirtschaftsminister will Kleinunternehmern noch mehr unter die Arme greifen

DÜSSELDORF. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen will finanzielle Engpässe in kleineren Unternehmen vermeiden. Deswegen weitet die Landesregierung das vom Bund am Montag beschlossene Hilfsprogramm noch mit eigenen Hilfen aus. "Die kleinen und mittleren Unternehmen spielen eine Schlüsselrolle in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft. Nahezu die Hälfte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!