Buchungsportale


Personalia

Boris Raoul verlässt Unister-Travel-Vorstand

Der Manager soll dem Unternehmen aber erhalten bleiben und beratend zur Seite stehen.

Neue Rolle: Boris Raoul verlässt den Unister-Travel-VorstandNeue Rolle: Boris Raoul verlässt den Unister-Travel-Vorstand

LEIPZIG. Boris Raoul gibt sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Unister Travel AG wieder ab. Zum 31. März scheidet er aus, soll der Unister Group aber weiterhin beratend und auf Projektbasis zur Seite stehen. Erst im Juli 2014 hatte Raoul den Vorsitz der Geschäftsführung der Unister Travel Betriebsgesellschaft übernommen und war im August vergangenen Jahres als Vorstand in die neu...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!