Gastronomie

Nie wieder Bierkrüge verwechseln

Zwei Münchnerinnen haben für ihre Gäste Maß-Bänder zum Wiedererkennen kreiert.

Verwechslung nun unmöglichVerwechslung nun unmöglich

München. Am Biertisch greift man manchmal daneben - zum Krug des Nachbarn. Ab dieser Biergartensaison ist damit Schluss. Die Müncherinnen Sandra Zito und Natalie Weiß kreierten ein längst fälliges Accessoire: Ein Band zur Wiedererkennung.Das „... mei Maß!"-Band ist zwei Zentimeter breit, elastisch und wird um die Kerbe unterhalb des Maßkrug-Randes befestigt. Um eine klare Identifikation...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!