Berlin

April: Weniger Übernachtungen


BERLIN. Die 615 Berliner Beherbergungsbetriebe konnten im April 680.167 Übernachtungsgäste begrüßen, 5,3 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Dies teilte das Amt für Statistik mit. Die gebuchten 1,48 Mio. Übernachtungen bedeuten jedoch ein Minus von 1,9 Prozent. Unverändert die durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 2,2 Tage. Die Bettenauslastung betrug 56,8 Prozent....

Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!