Investition

Aus Discothek wird Day Spa

Starke Gastgeber: Meinhard und Ute Schibrath (oben rechts) mit Spa-Team (von links) Wolfgang Mohr, Birgit Lorenzen, Manuela Rakers und Alla TibeliusStarke Gastgeber: Meinhard und Ute Schibrath (oben rechts) mit Spa-Team (von links) Wolfgang Mohr, Birgit Lorenzen, Manuela Rakers und Alla Tibelius

HUSUM. Früher brachten die Rhythmen in der Disko die Gäste zum Schwitzen. Heute treibt die Temperatur in der Sauna den Gästen den Schweiß auf die Stirn. Rund 450.000 Euro haben Ute und Meinhard Schibrath in das neue Day Spa in ihrem Thomas Hotel in Husum investiert. Auf 250 Quadratmeter Fläche befinden sich drei verschiedene Saunen, zwei Behandlungsräume, ein Fitnessraum sowie ein Ruheraum...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!