Hauptstadt Berlin

Aus „WeinGuy“ wurde „Habel Weinkultur“

Die Eigner der Habel Weinkultur (v.<spchar Name="EMSQ18"/><spchar Name="EMSQ18"/>l.): Habel-Nachfahre in direkter Linie in der 8.<spchar Name="EMSQ14"/>Generation Dirk Gießelmann und Geschäftsführer Hilmar Gathof im Weinladen. <tbs Name="foto" ContenDie Eigner der Habel Weinkultur (v.l.): Habel-Nachfahre in direkter Linie in der 8.Generation Dirk Gießelmann und Geschäftsführer Hilmar Gathof im Weinladen.

#BL1#BERLIN Da haben sich zwei alte Haudegen zusammen getan: Dirk Gießelmann, in achter Generation direkter Nachfahre der berühmten Berliner Weinfamilie Habel, und Hilmar Gathof, der Berlin einst als Küchenchef des historischen Schweizerhofs eroberte, im Inter-Continental als Wirtschaftsdirektor wirkte, mit dem Wirtshaus am Schildhorn für Furore sorgte, schließlich über die Gastronomie des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!