Aktion

Brauerei braut hundert Jahre reifendes Bier

Anlässlich des 400-jährigen Brauerei-Jubiläums haben die Braumeister der bayerischen Schloßbrauerei Unterbaar einen über mehrere Generationen hinweg reifenden Gerstensaft angesetzt.

Bierbrauer bei der Arbeit: (von links nach rechts) Conrad Seidl und Franz von Trockau.Bierbrauer bei der Arbeit: (von links nach rechts) Conrad Seidl und Franz von Trockau.

UNTERBAAR. Anlässlich des 400-jährigen Brauerei-Jubiläums haben die Braumeister der bayerischen Schloßbrauerei Unterbaar unter der Schirmherrschaft von "Bierpapst" Conrad Seidl ein ganz besonderes Bier gebraut: Es soll über mehrere Generationen hinweg reifen. Wie alte Aufzeichnungen belegen, wurde bereits 1608 im bayerisch-schwäbischen Unterbaar nachweislich Bier gebraut....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!