Sachsen

Bühne frei im Ex-Palmengarten


LEIPZIG. Freiluftkultur in bester sächsischer Tradition will Gastwirt Matthias Bremke im ehemaligen Palmengarten in Leipzig in Szene setzen. Der Chef des Froschcafés hat dafür das 1800 Quadratmeter große Areal zwischen Kleinmesse und Straßenbahnhof gekauft. Errichtet wird dort eine Bühne, vor der, sternförmig angeordnet, Tische und Stühle für 150 Gäste stehen. Bremkes Ehefrau,...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!