Hamburg

Das Ende einer Hotel-Legende

Hotel Prem wird abgerissen / Fassade soll erhalten bleiben

Wartet auf den Abrissbagger: Das Hotel Prem an der Außenalster macht im Sommer Platz für einen 20-Mio.-Euro-Neubau<tbs Name="foto" Content="*un*gw.6,5"/>Wartet auf den Abrissbagger: Das Hotel Prem an der Außenalster macht im Sommer Platz für einen 20-Mio.-Euro-Neubau

#BL1#HAMBURG Illustre Namen verbinden sich mit dem Hotel Prem an der Außenalster. Persönlichkeiten wie Hans Albers, Konrad Adenauer, Hans Moser, Oskar Kokoschka und Zarah Leander waren einst zu Gast in der traditionsreichen 59-Zimmer-Villa. Viele von ihnen kamen regelmäßig. In diesen Tagen haben die letzten Gäste ausgecheckt, das Haus hat seine Pforten geschlossen. Das Gebäude wird...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!