Hessen

Die WM war kein Job-Bringer

Ehrung für lange Treue: <em>Frankfurts DEHOGA-Vorsitzender Gerhard Köhler und Geschäftsführerin Kerstin Junghans (Erster und Dritte von rechts) mit langjährigen Verbandsmitgliedern <tbs Name="foto" Content="*un*gw.6,5"/>Ehrung für lange Treue: Frankfurts DEHOGA-Vorsitzender Gerhard Köhler und Geschäftsführerin Kerstin Junghans (Erster und Dritte von rechts) mit langjährigen Verbandsmitgliedern

#BL1#FRANKFURT. Die Hoffnung, dass die Fußball-Weltmeisterschaft neue langfristige Arbeitsplätze schaffen würde, hat sich nicht bestätigt. Damit habe sich, so die Geschäftsführerin des DEHOGA Frankfurt, Kerstin Junghans, eine der wichtigsten Prognosen der Agentur für Arbeit nicht erfüllt. „Wir hatten bereits vor der WM darauf hingewiesen, dass die Umsätze für zusätzliches Personal...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!