Kempinski


Hotellerie

Falkenstein wird Grand, Villa Rothschild wird Kempinski

Der Anlass für die Umbenennungen ist das Auslaufen des Franchisevertrags für das bisherige Kempinski Falkenstein.

Vom Offiziersheim zum Grandhotel: Das Falkenstein Grand KempinskiVom Offiziersheim zum Grandhotel: Das Falkenstein Grand Kempinski

KÖNIGSTEIN-FALKENSTEIN. Das Kempinski Hotel Falkenstein bekommt zehn Jahre nach Eröffnung einen neuen Namen und firmiert künftig als Falkenstein Grand Kempinski. Das idyllisch gelegene Hotel auf den Taunushöhen bleibt auch weiterhin Teil der Kempinski-Kette, der künftig auch das Schwesterhotel als Villa Rothschild Kempinski angehören wird. Grund der Umbenennungen ist das Auslaufen des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!