Tourismus

Finanz-Spritze für Kurorte

Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium hat einen Landeszuschuss in Höhe von 245.000 Euro bewilligt.


STUTTGART. Für landesweite Werbemaßnahmen der Heilbäder und Kurorte Marketing GmbH Baden-Württemberg hat das baden-württembergische Wirtschaftsministerium einen Landeszuschuss in Höhe von 245.000 Euro bewilligt. \\\"Mit 57 prädikatisierten Kurorten sind wir das Bäderland Nummer eins in Deutschland\\\", rechtfertigt Wirtschaftsminister Ernst Pfister die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!