Hotellerie

Hilton fährt auf der Öko-Schiene

Mit einem Apfel-Präsent für Gäste und Passanten machte das Team des Hilton Berlin am Weltumwelttag auf den Klimaschutz aufmerksam.

Umweltbewusst: (hinten von links) General Manager Ronald van Weezel und Küchenchef Leander Roerdink-Veldboom, (vorne von links) Obstbauer Fritz Müller und Lieferant Otto WeiheUmweltbewusst: (hinten von links) General Manager Ronald van Weezel und Küchenchef Leander Roerdink-Veldboom, (vorne von links) Obstbauer Fritz Müller und Lieferant Otto Weihe

#BL1#BERLIN. Mit einem Apfel-Präsent für Gäste und Passanten machte das Team des Hilton Berlin am Weltumwelttag auf den Klimaschutz aufmerksam. Bereits seit 2006 geht die internationale Hotelkette mit ihrem Programm „We care" mit vielen guten Beispielen voran. Ein Schulungsprogramm sensibilisiert alle Mitarbeiter für Energie- und Wassereffizienz, Abfallminderung sowie Reduzierung der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!