Hotellerie

Insolventes Hotel verkauft wertlose Gutscheine

Postmünster: 3000 Gäste bleiben auf ihren Vouchers sitzen, weil das Haus pleite ist.


POSTMÜNSTER. Eigentlich wollten sie nur ein paar erholsame Tage im Seehotel in Postmünster verbringen. Deshalb hatten sich die Gäste mit Hotelgutscheinen eingedeckt. Doch jetzt werden sie statt in der Hotellobby wohl eher im Gerichtssaal Platz nehmen. Denn das Seehotel ist pleite. Von rund 3000 wertlosen Gutscheinen ist momentan die Rede, die vom Seehotel verkauft wurden. Die meisten sollen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!