Berlin

Kneipenwirt wirft das Handtuch


#BL1#BERLIN. Schluss mit lustig ist es im Lokal Zum fröhlichen Rheinländer. Dieter Sydow, langjähriger Betreiber der urigen Kölsch-Kneipe in Charlottenburg, gibt wegen „katastrophaler Umsatzrückgänge“ auf. Schuld sei das Nichtraucherschutzgesetz, so der Wirt. In der 49 Quadratmeter großen Einraum-Gastronomie könne er keinen gesonderten Raum für Raucher einrichten. 95 Prozent...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!