Berlin

Kneipenwirt wirft das Handtuch


#BL1#BERLIN. Schluss mit lustig ist es im Lokal Zum fröhlichen Rheinländer. Dieter Sydow, langjähriger Betreiber der urigen Kölsch-Kneipe in Charlottenburg, gibt wegen „katastrophaler Umsatzrückgänge“ auf. Schuld sei das Nichtraucherschutzgesetz, so der Wirt. In der 49 Quadratmeter großen Einraum-Gastronomie könne er keinen gesonderten Raum für Raucher einrichten. 95 Prozent...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!