Mecklenburg-Vorpommern Branchentag gibt Richtung vor


ROSTOCK. „Augenscheinlich setzt sich immer mehr die Auffassung durch, dass wir kein quantitatives Wachstum brauchen, sondern vor allem ein qualitatives“, sagte Guido Zöllick, Präsident des DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern, beim Branchentag in Rostock. Er versicherte den Gästen aus Politik und Wirtschaft, dass der DEHOGA sich dieser Herausforderung bewusst sei und bereits mit der Umsetzung...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!