Thüringen

Neuer Anfang für Grand Hotel am Dom

Die Inbetriebnahme des Hotels am Dom erfolgte ohne die geladene Politprominenz. <tbs Name="foto" Content="*un"/>Die Inbetriebnahme des Hotels am Dom erfolgte ohne die geladene Politprominenz.

#BL1#ERFURT Dass noch am Tag der Einweihung des neuen Hotels Handwerker zugange waren, fanden Insider nicht ungewöhnlich – die Begleitumstände aber ganz gewiss: Das Grand Hotel am Dom in Thüringens Landeshauptstadt wurde in Betrieb genommen, als noch nicht einmal die Bauabnahme erfolgt war. Gravierende Mängel, insbesondere im Sicherheitsbereich, erlaubten es derzeitig nicht, das Objekt als...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!