Rheinland-Pfalz

Rechte und Pflichten


#BL1#Zum Betrieb einer Besen- oder Straußwirtschaft ist keine Gaststättenerlaubnis erforderlich: nur eine Anmeldung als Gewerbe. Außerdem besteht die Pflicht, die Öffnungszeiten mindestens zwei Wochen vorher bei der Gemeinde anzuzeigen. Dort muss auch hinterlegt werden, woher die Trauben des zum Ausschank gelangten Weines stammen, wo sie gekeltert und schließlich zu Wein verarbeitet wurden....


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!