Bayern

Rien ne va plus


#BL1#BAD WÖRISHOFEN Keine Hoffnung besteht für die Genehmigung einer Spielbank in einem der führenden Hotels von Bad Wörishofen. Das machte Innenstaatssekretär Georg Schmid bei einem Besuch bei Bürgermeister Klaus Holetschek deutlich. Dieses sei aufgrund des geltenden Spielbankgesetzes nicht möglich, weil die Stadt zu klein und das Kontingent für Schwaben mit der Lindauer Spielbank...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!