Mecklenburg-Vorpommern

Rundum-Sanierung aus eigener Kasse


#BL1#KÜHLUNGSBORN Nichts bleibt wie es ist. Nach dieser Devise hat das Morada-Resort am Kühlungsborner Ostseestrand mit der Generalsanierung von 130 Zimmern begonnen. „Bis Ende Februar sehen die Zimmer wie neu aus. Helle freundliche Töne lösen die einst dunkel gehaltene Einrichtung ab. Sie hat fast 15 Jahre gehalten und das bei durchgehend hoher Jahresauslastung um 90 Prozent“, sagt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!