Sachsen Balletttänzer spielen Hauptrolle

Eröffnungsfreude: (im Uhrzeigersinn) Ehemalige Tänzer und jetzige Mitarbeiter der Semperoper jubeln, dass ihnen ein Hotel gewidmet ist. Bauherr Berndt Dietze (links) und Christfried Drescher. Ein Palucca-Schüler gratuliert dem Ehepaar Christfried undEröffnungsfreude: (im Uhrzeigersinn) Ehemalige Tänzer und jetzige Mitarbeiter der Semperoper jubeln, dass ihnen ein Hotel gewidmet ist. Bauherr Berndt Dietze (links) und Christfried Drescher. Ein Palucca-Schüler gratuliert dem Ehepaar Christfried und

DRESDEN. Mit dem Aparthotel Am Schloss auf dem Neumarkt hat Dresden eine weitere Facette des schon breiten Hotelangebotes bekommen. Das Haus in der Schössergasse 19 gehört zum historischen Quartier „Löwenhof“, in dem kürzlich auch das neue Swissôtel seine Pforten öffnete. Das inzwischen 168. Hotel in der sächsischen Landeshauptstadt unterscheidet sich allerdings wesentlich von einem...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!