Neueröffnung


Neustart

Vom Traumschiff auf die Hallig

Weiß, was er will: Erik Brack vor seiner neuen Bleibe Weiß, was er will: Erik Brack vor seiner neuen Bleibe

REUSSENKÖGE. Es gibt Orte, in die verliebt man sich sofort. Die Hamburger Hallig im nordfriesischen Wattenmeer ist so einer. Zumindest für Erik Brack. Der ehemalige Küchendirektor der MS Deutschland war im September 2014 erstmals auf der Hallig in der Nordsee, die als einzige ihrer Art mit dem Auto vom Festland zu erreichen ist. Hinter dem Dreich geht es vier Kilometer durch Salzwiesen, links...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!