Bayern

Wiesn-Rauchverbot vor dem Fall

CSU diskutiert über die Details der Lockerung / BHG empfiehlt Wahlfreiheit als Raucher- oder Nichtraucherbetrieb


#BL1#MÜNCHEN. Auch wenn sonst noch nichts klar entschieden ist – eines ist sicher: Für die Wiesn 2008 und generell in allen Festzelten Bayerns soll das Rauchverbot erstmal nicht gelten. Soweit sind sich Ministerpräsident Günther Beckstein, der CSU-Vorstand und die Fraktion bisher einig. Der offizielle Grund: „Mit dem Nichtraucherschutz gibt es mehr Probleme als gedacht“, sagte Beckstein...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!