Bayern

Wiesn-Rauchverbot vor dem Fall

CSU diskutiert über die Details der Lockerung / BHG empfiehlt Wahlfreiheit als Raucher- oder Nichtraucherbetrieb


#BL1#MÜNCHEN. Auch wenn sonst noch nichts klar entschieden ist – eines ist sicher: Für die Wiesn 2008 und generell in allen Festzelten Bayerns soll das Rauchverbot erstmal nicht gelten. Soweit sind sich Ministerpräsident Günther Beckstein, der CSU-Vorstand und die Fraktion bisher einig. Der offizielle Grund: „Mit dem Nichtraucherschutz gibt es mehr Probleme als gedacht“, sagte Beckstein...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!