Berlin

Wolfgang Müllers zweites Berliner Leben

Von seinem zweiten Berliner Leben als Unternehmer erhofft sich Wolfgang Müller beruflichen Erfolg auf Dauer. <tbs Name="foto" Content="*un"/>Von seinem zweiten Berliner Leben als Unternehmer erhofft sich Wolfgang Müller beruflichen Erfolg auf Dauer.

#BL1#BERLIN Namen für Gaststätten zu finden, ist offenbar schwieriger als die Konzeptidee. Was also wird dem Gast mit „Horvath“ signalisiert? Dem Kundigen möglicherweise österreichische Küche oder wenigstens die Stilrichtung, sofern er weiß, dass Ödön von Horvath ein österreichischer Schriftsteller war (1901–1938), der unter anderem solche Volksstücke wie Geschichten aus dem...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!