Management


Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Gerold Dawidowsky

Der perfekte Businessplan für die Gastronomie

Grundsätzliches zum Businessplan, Vorbereitung auf unerlässliche Verhandlungen Hilfestellung bei der Analyse wichtiger Aspekte.

Kammerer, Helmut

Optimierung und Existenzsicherung im Gastgewerbe

Dieses Buch bietet Hilfe zur Selbsthilfe für kränkelnde Betriebe und eine zusätzliche Portion Vitamin C für die Betriebe, die einfach nur noch besser werden wollen.

Nicola Zech

Administratives Event-Management in der Hotellerie

Zech beschreibt detailliert das administrative Event-Management in der Hotellerie und erläutert die Prozessabläufe.

Prof. Dr. Marco A. Gardini

Mit der Marke zum Erfolg

Strategien, Techniken und Handlungsanleitungen für ein professionelles Markenmanagement.

Edgar E. Schaetzing

Housekeeping-Management

Kaum ein Managementsegment in der Hotellerie wurde in der Vergangenheit derart vernachlässigt wie das Housekeeping.

Handbuch Hospitality Management

Das Buch gibt einen aktuellen Überblick über die wesentlichen Aspekte eines modernen Managements von Hotel- und Gastronomieunternehmen.

Jochen Oehler

Macht Einkauf

Richtig gemacht, schafft der Einkauf exzellente Wertschöpfungsvorteile für alle Unternehmensbereiche, entlastet, schont und schafft Ressourcen. Einkauf - ein genialer Turbo-Booster für den Unternehmenserfolg.

Peter Wölfl

Rezeption, Frontofficemanagement im Hotel

Was benötigt wird, damit der Gast sich optimal betreut fühlt, finden Hoteliers, Frontofficemanager und -mitarbeiter in diesem umfangreichen Fachbuch, das erstmals den gesamten Frontofficebereich mit seinen vielfältigen Aufgaben umfasst.

Küche. Von Profis für Profis

Geballtes Wissen in drei Bänden!

Küche. Management & Organisation

Praxiswissen frisch und zeitgemäß aufbereitet - von den ersten Schritten auf der Karriereleiter bis zu den Verantwortungsbereichen des Küchenchefs.

Prof. Dr. Axel Gruner

Innovationen managen

Was ist unter Innovationen konkret zu verstehen und wodurch werden sie angestoßen? Womit beginnt die Innovationstätigkeit und ist sie jemals abgeschlossen? Wie kann man Innovationen systematisieren?

Gruner, Axel; Freyberg, Burkhard von; Euchner, Moritz

Gastronomie managen

Der Einstieg in die Gastronomie aber auch das Betreiben eines etablierten Restaurants ist nicht so einfach, wie oft vermutet wird.

Steinhauser, Carolin

Hotelvertrieb 3.0

Mit einem guten Mix aus eigenen, direkten Verkaufsstrategien und starken Partnern am Markt, abgestimmt auf die bewusst gewählte Zielgruppe am hart umkämpften Reisemarkt erfolgreich bestehen.

Margit Bölts, Ulrich Fladung, Marcus Seidl

Modernes Verpflegungsmanagement

Verpflegungsbetriebe befinden sich in einem ständigen Wandel, der sich durch alle Bereiche der Branche zieht und enorme Herausforderungen darstellt - aber häufig auch neue Perspektiven bietet.

Burkhard von Freyberg

Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor in Hotellerie und Gastronomie

Ein Blick auf den Hotel- und Gastronomiemarkt zeigt, dass Nachhaltigkeit keine Modeerscheinung ist.

Pierre Nierhaus

Reich in der Gastronomie

Entscheidend für den Erfolg in der Gastronomie ist das richtige Konzept zur richtigen Zeit für den entsprechenden Bedarf.

Prof. Dr. Axel Gruner,Katharina Phebey,Prof. Dr. Burkhard von Freyberg

Erlebnisse schaffen in Hotellerie und Gastronomie

Die Zeiten, in denen sich Konsum und Bedarfsdeckung proportional zueinander verhalten haben, sind vorbei: Gäste fragen Produkte und Dienstleistungen nicht mehr ausschließlich ihres Nutzens wegen nach, sie suchen vielmehr den dazugehörigen Lifestyle.

Simmeth, Frank

Gebrauchsanleitung Mitarbeiter

»Erstklassige Führungskräfte sind von erstklassigen Mitarbeitern umgeben. Zweitklassige nur von drittklassigen...«

Manfred Kohl

Richtiger Preis, satter Gewinn

Dr. Manfred Kohls »Preisbibel« ist DAS Arbeitsbuch für alle, die Lust haben auf neue Wege zum geschäftlichen Erfolg.

Burkhard von Freyberg, Axel Gruber, Marina Lang

ErfolgReich in der Privathotellerie

Wie gelingt es, sich am hart umkämpften Hotelmarkt mit seinem Privathotel von der Masse abzuheben, seinem Hotel ein einzigartiges »Gesicht« zu geben?