Beschreibung

Bei Sebastian Frank kommt österreichische Tradition auf den Teller - allerdings ganz anders, als man sie erwartet. Der 2-Sterne-Koch interpretiert die Küche seiner Kindheit neu. In Franks Küche steht die Fokussierung von Produkten regionalen Ursprungs im Vordergrund, dies bedeutet auch den kompletten Verzicht auf exotische Zutaten. Der Koch aus Leidenschaft baut Kräuter und Pflanzen für sein Restaurant auf seiner Dachterrasse selbst an. Sich zum 100. Mal mit einer Sellerie auseinanderzusetzen und diese immer wieder in eine neue Kreation zu verwandeln stellt für ihn die größte Herausforderung dar. Er hat die sogenannte 'Emanzipatorische Küche' entwickelt, in der sämtliche Produkte auf dem Teller gleichberechtigte Akteure sind - bei ihm nimmt Gemüse ganz selbstverständlich die gleiche Relevanz ein wie Fleisch und Fisch. So entsteht eine innovative Küche, bei der Frank mit Assoziationen seiner Kindheit spielt, diese dann in höchstem Maße meisterlich und modern interpretiert. Ein zukunftsweisender Ansatz der noch viele Köche inspirieren wird.

Autorenporträt Frank, Sebastian Für den gebürtigen Ôsterreicher war es schon als Kind selbstverständlich am Herd zu stehen. Als 13-Jähriger wusste er bereits, dass er in der Küche seine Berufung gefunden hat. So absolvierte er eine Ausbildung zum Koch. Es folgten Wanderjahre, in denen Sebastian Frank zwei Stationen als besonders prägend bezeichnet: Das "Steirereck" in Wien (das beste Restaurant Ôsterreichs) sowie das "Interalpen Hotel Tyrol". Die Arbeit unter Heinz Reitbauer jun. und Christoph Zangerl bereiteten ihn auf die kulinarische Arbeit in der deutschen Hauptstadt vor. 2010 zog er nach Berlin, um mit 29 Jahren Küchenchef im traditionsreichen Restaurant HORVµTH zu werden. Hier erkochte er sich innerhalb eines Jahres seinen ersten Stern des Guide Michelin. 2014 übernahmen Sebastian Frank und seine Lebensgefährtin Jeannine Kessler das Restaurant HORVµTH, 2015 folgte der zweite Stern. 2018 wurde ihm von der madridfusi¢n die Auszeichnung "Bester Koch Europas 2018" verliehen.