Beschreibung

Heimat bedeutet für jeden Menschen etwas anderes, denn Heimat ist ein Gefühl. Es repräsentiert Geborgenheit, Familie, Traditionen, Erinnerungen, Sicherheit. „Heimat weite Welt“, so beschreibt Benjamin Maerz seinen Küchenstil. Gemeint ist damit die Verwendung der größtmöglichen Auswahl regionaler Produkte, verarbeitet mit Respekt, schwäbischer Bodenständigkeit und Feingefühl, kombiniert und inspiriert durch die kulinarischen Einflüsse anderer Länder und Kulturen. Benjamin Maerz zeigt welchen kulinarischen Weg er die letzten Jahre gegangen ist, was für ihn „Heimat“ bedeutet und wie er seine Küche damit verbindet. Durch die Eindrücke und Einflüsse der Natur seiner Umgebung (Weinberge, Wald, Wiesen, Feld) hat er gelernt das zu nehmen, was er vor Ort zur Verfügung hat und sich mit dem Thema „Heimat“ kulinarisch auseinanderzusetzen.