Beschreibung

»Erstklassige Führungskräfte sind von erstklassigen Mitarbeitern umgeben. Zweitklassige nur von drittklassigen...« Dies gilt umso mehr für eine Branche in der es zunehmend schwierig wird, gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter am Bewerbermarkt zu finden. Wie findet man auch zukünftig noch Menschen, die sich für die Arbeit am Gast begeistern? In seinem zweiten Buch gibt Frank Simmeth Antworten auf diese Frage und stellt dabei das Thema Mitarbeiterführung in den Mittelpunkt. Er macht psychologische Hintergründe greifbar, die dem Leser in übersichtlichen »Häppchen« angeboten werden. Auf humorvolle und verständliche Art und Weise vermittelt Frank Simmeth, was man über seine Mitarbeiter wissen muss, und wie man dieses Wissen im Führungsalltag geschickt umsetzen kann. Ein Buch, das Ihre Führungskompetenz steigern und Ihre Vorgehensweise entscheidend verändern wird.

Inhaltsverzeichnis

Über dieses Buch 8

Erster Teil – Basiswissen 13

1 Ursachen und Wirkung(en) 14
1.1 Modell(e) der Welt 22
1.2 Was Mitarbeiter glauben 28
1.3 Die Sprache von Führungskräften 32
1.4 Vom Lernen und von Vorbildern 41
1.5 Emotionen und Gefühle 51
1.6 Gipfelstürmer in Gastronomie und Hotellerie 61

2 Führungsaufgaben 68
2.1 Alles, was Spaß macht 70
2.2 Die „Energiefresser“ in Gastronomie & Hotellerie 80
2.3 Klima schaffen 88
2.4 Ziele vereinbaren 99
2.5 Spielregeln setzen 109
2.6 Befähigen & delegieren 114
2.7 Feedback geben 117
2.8 Warum Mitarbeiter gerne verkaufen wollen 127
2.9 Die kleinen Nöte der Ausbilder 132
2.10 Die „ganze Welt“ des Führens 137

3 Führen im Alltag 146
3.11 Die tägliche Einstimmung 148
3.12 Der rote Faden im Mitarbeitergespräch 157
3.13 Konflikte lösen 172
3.14 Problemlösungen finden 179
3.15 Vom Suchen und Finden der (richtigen) Mitarbeiter 189
3.16 Mut machen 197

4 Führungskraft oder Führungspersönlichkeit? 204

4.17 Das „Setting“ von Persönlichkeiten 207
4.18 Führen oder Coachen? 212
4.19 Von Moral und Werten 226
4.20 Gestern Kollege, heute Chef 234

5 Die letzten Worte 246
Zusammenfassung der Praxistipps 249
Literaturverzeichnis 255

Leseprobe

Nachfolgend finden Sie einige Seiten aus dem Buch als blätterbare Leseprobe

Anzeigen