Auszubildende


Preise & Trophäen

Die Achenbach-Finalisten stehen fest

Der Kochwettbewerb um den Rudolf Achenbach Preis für Azubis im dritten Lehrjahr hat seine Statuten geändert. Am 24. und 25. Juni kochen neun angehende Köchinnen und Köche im Finale.

Streng aber fair: Am Ende fällt die Jury ihr Urteil, denn nur eine(r) holt den begehrten PreisStreng aber fair: Am Ende fällt die Jury ihr Urteil, denn nur eine(r) holt den begehrten Preis

FRANKFURT/M. Das Teilnehmerfeld im bundesweiten Finale des Rudolf Achenbach Preises ist auch im 42. Jahr seines Bestehens bunt gemischt. Fünf weibliche und vier männliche, im letzten Ausbildungsjahr zum Koch stehende Auszubildende der Gastronomie und Hotellerie, werden am 24. und 25. Juni 2016 im Frankfurter Best Western Premier IB-Hotel Friedberger Warte um eine der begehrtesten Auszeichnungen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!