Apartments


Apartments

Die Hotelbranche bietet nicht nur Unterkünfte für kurze Aufenthalte. Sogenannte Longstay-Hauser, in denen die Gäste über mehrere Wochen oder gar Monate bleiben, boomen. Die Bezeichnungen für das Segment sind vielfältig. Manche Anbieter nennen sich "Aparthotel" oder "Boardinghouse", andere bieten "Serviced Apartments". Allen gemein ist, dass die Zimmer geräumig und, dank Küchennische, die Möglichkeit zur Selbstverpflegung bieten. Ähnliche Unterkünfte gibt es zudem abseits der herkömmlichen Hotellerie. Auch Privatleute vermieten möblierte Zimmer und ganze Wohnungen an Reisende. Richtig Fahrt gewonnen hat das Ganze durch Portale wie Airbnb. 

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Buchungsportale

Booking.com macht auf Airbnb

Er kennt sich in Sachen Ferienwohnungen aus: Booking.com-Vice-President Olivier Grémillon war zuvor lange Zeit für Airbnb tätig.

Die Plattform Booking.com listet neben Hotels eine beträchtliche Zahl alternativer Unterkünfte. Eine Gefahr für das klassische Hotelgeschäft sieht sie deswegen aber nicht.

Er kennt sich in Sachen Ferienwohnungen aus: Booking.com-Vice-President Olivier Grémillon war zuvor lange Zeit für Airbnb tätig.

Immobilien

Pantera plant Hotel und Serviced Apartments nahe Frankfurt

Es ist das bisher größte Bauprojekt des Kölner Immobilienentwicklers. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf 85 Millionen Euro.

Expansion

Brera Serviced Apartments wächst weiter

Befinden sich im neuen Gebäude des Frankfurter Bauprojekts „W – Double U“: Die 150 Serviced Apartments von Brera (Rendering)

Das Unternehmen bringt ein zweites Haus mit 150 Apartments nach Frankfurt. Der Neubau soll im Herbst 2020 fertiggestellt werden.

Befinden sich im neuen Gebäude des Frankfurter Bauprojekts „W – Double U“: Die 150 Serviced Apartments von Brera (Rendering)

Expansion

Adagio Aparthotel in London gestartet

Wohnbereich mit Küchenzeile: Eines der Apartments im Adagio London Brentford

Es ist die erste Anlage der Accor-Marke in der britischen Hauptstadt und die vierte Eröffnung nach Edinburgh, Birmingham und Liverpool in Großbritannien.

Wohnbereich mit Küchenzeile: Eines der Apartments im Adagio London Brentford

Neueröffnung

Serviced Apartments für Bremen

Historisches Gebäude: Das frühere Seidenhaus Koopmann wurde in zweijähriger Bauzeit renoviert.

Bremen. In der Eins-a-Einkaufslage Sögestraße in Bremen sind die Überfluss-Apartments gestartet. Die Serviced Apartments sind voll möbliert und mit allen Dingen des täglichen Bedarfs

Historisches Gebäude: Das frühere Seidenhaus Koopmann wurde in zweijähriger Bauzeit renoviert.

Salongespräche hosted by AHGZ & Joi-Design - powered by Internorga

"Wir werden sehr viel flexibler leben"

Die Salonrunde: (von links) Stephan Jung, Stephan Gerhard, Peter Joehnk, Anja Müller, Rolf Westermann, Anett Gregorius, Matthias Balz, Christian Scheuerl, Markus Lehnert und Reiner Nittka

Runde 5 für die Reihe Salongespräche hosted by AHGZ & Joi-Design - powered by Internorga - in Hamburg. Das Thema diesmal: Wohnen auf Zeit.

Die Salonrunde: (von links) Stephan Jung, Stephan Gerhard, Peter Joehnk, Anja Müller, Rolf Westermann, Anett Gregorius, Matthias Balz, Christian Scheuerl, Markus Lehnert und Reiner Nittka

Verkauf

Neuer Eigentümer für vier Hotelimmobilien

So soll es werden: Super 8 Hotel in Oberhausen

Union Investment erwirbt ein Hotelportfolio von dem Unternehmen Benchmark Real Estate. Es handelt sich um vier Projekte mit insgesamt 675 Zimmern.

So soll es werden: Super 8 Hotel in Oberhausen

Apartments

Marriott erweitert Homesharing-Projekt

Private, aber großzügige Unterkunft. Eines der Tribute Portfolio Homes in Lissabon

Der Hotelkonzern vermietet jetzt auch Eigenheime. Mit dabei sind zunächst Premium-Unterkünfte in den Städten London, Paris, Rom und Lissabon.

Private, aber großzügige Unterkunft. Eines der Tribute Portfolio Homes in Lissabon

Apartments

Von der Nische zum Boom-Markt

Hamburg. Der Markt für Serviced Apartments (in Deutschland oft auch Boardinghäuser genannt) ist ein stark wachsender Teilmarkt des Beherbergungsmarkts. Das Beratungsunternehmen Georg Consulting

Personalie

Neuer CEO bei Novasol

Neue Aufgabe: Jan Haapanen übernimmt die operative Leitung bei Novasol

Bernd Muckenschnabel zieht sich Ende des Jahres aus der CEO-Position zurück. Sein Nachfolger wird Jan Haapanen. 

Neue Aufgabe: Jan Haapanen übernimmt die operative Leitung bei Novasol

Longstay-Angebote

Pantera bringt Serviced Apartments nach Rostock

So sollen sie aussehen: Ein Musterapartment der geplanten Serviced Apartments in Rostock

Der Immobilienentwickler will am Ufer der Warnow 124 Einheiten errichten. Zielgruppe sind Touristen und Business-Gäste.

So sollen sie aussehen: Ein Musterapartment der geplanten Serviced Apartments in Rostock

Hotelprojekt

Messe Köln bekommt zwei neue Hotels

So soll es aussehen: Der künftige Gebäudekomplex West 4 mit Motel One und Adina

Motel One und das Longstay-Konzept Adina ziehen 2020 in das West 4 ein. Es ist das vierte Gebäude des Großprojekts Messecity Köln.

So soll es aussehen: Der künftige Gebäudekomplex West 4 mit Motel One und Adina

Apartments

Longstay-Markt wird internationaler

So soll es aussehen: Visualisierung des künftigen Saco-Hauses in Berlin direkt an der Spree, das unter der Marke The Locke geführt werden soll.

Berlin. Dass der Apartmentsektor in Deutschland boomt, hat sich mittlerweile in der Investoren-, Entwickler- und Betreiberwelt herumgesprochen. „In Frankfurt und München vollzieht sich dabei das

So soll es aussehen: Visualisierung des künftigen Saco-Hauses in Berlin direkt an der Spree, das unter der Marke The Locke geführt werden soll.

Longstay-Angebote

Pantera plant Serviced Apartments in Esslingen

So soll sie aussehen: Die Alte Bettfedernfabrik in Esslingen nach dem geplanten Umbau zu einer Wohn- und Serviced Apartments-Anlage (Visualisierung)

Der Immobilienentwickler will in der historischen Bettfedernfabrik 92 Wohnungen und Apartments errichten.

So soll sie aussehen: Die Alte Bettfedernfabrik in Esslingen nach dem geplanten Umbau zu einer Wohn- und Serviced Apartments-Anlage (Visualisierung)

Neueröffnung

Europas größtes Residence Inn eröffnet in London

Mit voll ausgestatteter Küche: Der separate Wohnbereich eines Apartments

Die Marke von Mariott International ist auf Langzeitaufenthalte spezialisiert. Sie will auf dem europäischen Markt wachsen. Ein weiteres Residence Inn ist bereits für Frankreich geplant.

Mit voll ausgestatteter Küche: Der separate Wohnbereich eines Apartments

Serviced Apartments

Einst eine Nische - heute ein boomender Markt

Es werden immer mehr: Hospitality-Unternehmer setzen auf Serviced Apartments

Die 16 größten Städte Deutschlands verbuchen 7,7 Millionen Übernachtungen in Serviced Apartments. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie.

Es werden immer mehr: Hospitality-Unternehmer setzen auf Serviced Apartments

Neueröffnung

7 Days Premium Hotel in München-Sendling gestartet

Das 91-Zimmer-Haus ist das zweite Standbein der chinesischen Plateno Group in Deutschland. Das "Premium-Budget-Hotel" soll sowohl Geschäfts- als auch Privatreisende ansprechen.

Serviced Apartments

So! Apart 2018 steht in den Startlöchern

Initiatorin des Branchentreffs So! Apart: Anett Gregorius

Beim Branchentreff für das Longstay-Segment in Leipzig geht es dieses Jahr um hybride Trends und neue Produkte. Veranstaltet wird er von Anett Gregorius, Gründerin von Apartmentservice.

Initiatorin des Branchentreffs So! Apart: Anett Gregorius

Neueröffnung

Bremer Hoteliers investieren in Apartments

Fällt auf: Das 7 Things - My Favorite Apartment

Die Brüder Detlef und Jan Pauls bringen das Boardinghouse 7 Things – My Favorite Apartment auf den Bremer Hospitality-Markt.

Fällt auf: Das 7 Things - My Favorite Apartment

Immobilienpreise

Das Sylter Grauen greift um sich

Ein Gästetraum: Doch die Idylle trügt, auf den Ostfriesischen Inseln gibt es kaum bezahlbaren Wohnraum für Mitarbeiter aus dem Tourismus.

Spiekeroog. Auf Sylt nahm das Grauen seinen Anfang. Im Frühjahr 2015 schloss dort das renommierte Restaurant von Karsten Wulff. Es war das erste Lokal auf Deutschlands beliebter Ferieninsel, das

Ein Gästetraum: Doch die Idylle trügt, auf den Ostfriesischen Inseln gibt es kaum bezahlbaren Wohnraum für Mitarbeiter aus dem Tourismus.