Apartments


Apartments

Die Hotelbranche bietet nicht nur Unterkünfte für kurze Aufenthalte. Sogenannte Longstay-Hauser, in denen die Gäste über mehrere Wochen oder gar Monate bleiben, boomen. Die Bezeichnungen für das Segment sind vielfältig. Manche Anbieter nennen sich "Aparthotel" oder "Boardinghouse", andere bieten "Serviced Apartments". Allen gemein ist, dass die Zimmer geräumig und, dank Küchennische, die Möglichkeit zur Selbstverpflegung bieten. Ähnliche Unterkünfte gibt es zudem abseits der herkömmlichen Hotellerie. Auch Privatleute vermieten möblierte Zimmer und ganze Wohnungen an Reisende. Richtig Fahrt gewonnen hat das Ganze durch Portale wie Airbnb. 

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Personalie

Neuer Senior Consultant bei Apartmentservice

Neue Herausforderung: Michael Blind ist Senior Consultant bei Apartmentservice

Das Berliner Unternehmen will mithilfe von Michael Blind die Bereiche Konzeptentwicklung, Betreibervermittlung und strategische Ankaufsberatung ausbauen. Er kommt von der GBI AG.

Neue Herausforderung: Michael Blind ist Senior Consultant bei Apartmentservice

Neueröffnungen

Alle wollen nach Rom

Stilvoll: Die Noble Suite im Hotel der Radisson Collection.

Die ewige Stadt wird immer einer der größten touristischen Anziehungspunkte Europas bleiben. Laut einer Studie von PwC soll die durchschnittliche Auslastung der Hotels in Rom 2019 knapp 71 Prozent

Stilvoll: Die Noble Suite im Hotel der Radisson Collection.

Apartment-Boom

Anett Gregorius: München ist die Nummer eins

Anett Gregorius: "Das Investoreninteresse ist wegen der grundsätzlich wachsenden Bekanntheit und Professionalität des Segments gestiegen."

Das Marktsegment der Serviced Apartments wächst deutschlandweit rasant, absolut überdurchschnittlich aber in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Expertin erklärt, warum.

Anett Gregorius: "Das Investoreninteresse ist wegen der grundsätzlich wachsenden Bekanntheit und Professionalität des Segments gestiegen."

Markenlaunch

Ascott The Residence kommt nach Deutschland

Hier ziehen Serviced Apartments der Marke Ascott ein: Der Riverpark Tower in Frankfurt/M. (Rendering)

The Ascott Limited kündigt das erste Haus der Marke für Serviced Apartments hierzulande an. Sie werden sich in den Riverpark Tower in Frankfurt/M. einziehen und voraussichtlich 2022 starten.

Hier ziehen Serviced Apartments der Marke Ascott ein: Der Riverpark Tower in Frankfurt/M. (Rendering)

Home-Sharing

Airbnb begrüßt neues Registrierungssystem in Hamburg

Umkämpfter Markt: Auch in Hamburg werden private Zimmer an Touristen untervermietet. Dafür bedarf es nun einer "Wohnraumschutznummer"

Private Gastgeber müssen sich fortan beim Amt registrieren. Damit soll Missbrauch vermieden werden.

Umkämpfter Markt: Auch in Hamburg werden private Zimmer an Touristen untervermietet. Dafür bedarf es nun einer "Wohnraumschutznummer"

Neueröffnung

H-Hotels.com mit Doppelschlag in München

Ein Doppelzimmer: Das H.ome Serviced Apartments München von H-Hotels.com verfügt über 105 Zimmer

Mit dem H2 Hotel München Olympiapark und dem H.omes Serviced Apartments München ist die familiengeführte Hotelkette nun mit sechs Häusern in der bayerischen Landeshauptstadt vertreten.

Ein Doppelzimmer: Das H.ome Serviced Apartments München von H-Hotels.com verfügt über 105 Zimmer

Markenlaunch

Ascott bringt Citadines Connect heraus

Neues Angebot: Das Citadines Connect Sydney Airport ist eines der ersten Hotels der Marke

Mit der neuen Marke erweitert das Unternehmen sein Angebot für Kurzzeitaufenthalte. Citadines Connect richtet sich an Geschäftsreisende und gehört zu Citadines Apart’hotel. 

Neues Angebot: Das Citadines Connect Sydney Airport ist eines der ersten Hotels der Marke

Aparthotels

Adagio mit neuem Gemeinschafts-Konzept

Treffpunkt: "The Circle" im Adagio Köln City

Unter dem Motto "The Circle" sollen moderne, hybride Orte für Kommunikation und Miteinander entstehen.

Treffpunkt: "The Circle" im Adagio Köln City

Longstay-Angebote

Pantera bringt weitere Serviced Apartments nach München

So soll's aussehen: Ein Musterzimmer für die künftigen Serviced Apartments im Münchner Stadtteil Berg am Laim

Im Münchener Stadtteil Berg Am Laim plant das Unternehmen einen Neubau mit rund 85 Einheiten. Für die Projektentwicklung sind zirka 40 Mio. Euro vorgesehen.

So soll's aussehen: Ein Musterzimmer für die künftigen Serviced Apartments im Münchner Stadtteil Berg am Laim

Neueröffnung

Alex Lake Zürich soll im Mai eröffnen

Mit eigener Yacht: Das Alex Lake Zürich.

Die Campbell Gray Hotels bringen ihr erstes Projekt im deutschsprachigen Raum auf den Markt.

Mit eigener Yacht: Das Alex Lake Zürich.

Serviced Apartments

Myhattan kommt mit 200 neuen Apartments

In der Frankfurter Innenstadt sind 200 neue Apartments mit dem Namen Myhattan geplant. Eröffnung soll im Jahr 2021 sein, die Investition liegt bei 60 Mio. Euro. 

Personalien

Neue Köpfe bei The Ascott Limited

Neuer Area Manager: David Renzmann verantwortet die Märkte Deutschland und Georgien

Die Gruppe, die unter anderem hinter der Marke Citadines Aparthotels steht, benennt neue Verantwortliche für Deutschland und Europa.

Neuer Area Manager: David Renzmann verantwortet die Märkte Deutschland und Georgien

Expansion

Yotelpad kommt zügig in die Schweiz

Smarte Unterkunft: Die Einheiten der neuen Longstay-Marke Yotelpad wollen mit Design und technologischen Raffinessen punkten.

Die Design-Hotelkette Yotel hat erst kürzlich ihre neue Longstay-Marke Yotelpad vorgestellt und expandiert zügig. So werden ab 2020 drei Yotelpad-Häuser in der Schweizer Region um den Genfersee an

Smarte Unterkunft: Die Einheiten der neuen Longstay-Marke Yotelpad wollen mit Design und technologischen Raffinessen punkten.

Serviced Apartments

Stayery drängt auf den Markt

Gründer und Geschäftsführer: Hannibal DuMont Schütte kennt die Wünsche seiner Generation

In Berlin ist ein erstes Haus der neuen Marke von BD Apartment an den Start gegangen. Weitere Standorte sind bereits in der Pipeline. Das Konzept richtet sich an junge Geschäftsreisende.

Gründer und Geschäftsführer: Hannibal DuMont Schütte kennt die Wünsche seiner Generation

Hotelprojekt

Staycity kommt nach Frankfurt

So soll es aussehen: Das Frankfurter Staycity im Flughafen-Stadtteil Gateway Gardens

Im Jahr 2022 soll das Aparthotel der irischen Marke im Stadtteil Gateway Gardens eröffnet werden. Das erste Haus der Gruppe ist für dieses Jahr in Berlin avisiert.

So soll es aussehen: Das Frankfurter Staycity im Flughafen-Stadtteil Gateway Gardens

Expansion

Moxy und Residence Inn bald im Münchner Werksviertel

Liegen nebeneinander: Ein Moxy und ein Residence Inn am Münchner Ostbahnhof

Die SV Group Hotel plant, im Sommer ein Moxy und ein Residence Inn unmittelbar nebeneinander zu eröffnen. Ein ähnliches Konzept ist vor kurzem in Frankfurt an den Start gegangen.

Liegen nebeneinander: Ein Moxy und ein Residence Inn am Münchner Ostbahnhof

Interview: Beat Kuhn, Managing Director, SV Hotel

"Wir sehen Potenzial für weiteres Wachstum"

Beat Kuhn: "Digitalnomaden wollen in einem Hotelzimmer nicht nach einer Steckdose suchen"

Stay KooooK heißt die neue Longstay-Eigenmarke von SV Hotel. Im Interview spricht Managing Director Beat Kuhn über rollende Wohnwände, rastlose Digitalnomaden und Technik, die Sinn macht.

Beat Kuhn: "Digitalnomaden wollen in einem Hotelzimmer nicht nach einer Steckdose suchen"

Investition

Individualreisende rücken in den Fokus

Geschäftsführerin Carmen Oberhauser: "Wir haben die Krone mit großem Respekt vor dem Bestand gestaltet."

Das neue Gästehaus Krone in Hard bei Bregenz richtet sich an Reisende, die es stilvoll mögen. Gefrühstückt wird im unweit entfernten Stammhaus.

Geschäftsführerin Carmen Oberhauser: "Wir haben die Krone mit großem Respekt vor dem Bestand gestaltet."

Serviced Apartments

Joyn geht an den Start

Bereits am Start: Das Joyn Rose in München

In München haben die ersten Serviced-Living-Apartments der Marke Joyn eröffnet. Der Investment-Manager Corestate hat eine halbe Milliarde in insgesamt acht neue Häuser investiert.

Bereits am Start: Das Joyn Rose in München

Neueröffnung

Die Höri bekommt ein Boardinghouse

So soll's aussehen: Das Boardinghouse Bodensee (alle Fotos Renderings)

Das Boardinghouse Bodensee auf der Halbinsel im Bodensee soll im Mai starten. Es gehört zum benachbarten Hotel Gasthaus Hirschen, bietet 17 Apartments und drei Ferienwohnungen.

So soll's aussehen: Das Boardinghouse Bodensee (alle Fotos Renderings)