Apartments


Apartments

Die Hotelbranche bietet nicht nur Unterkünfte für kurze Aufenthalte. Sogenannte Longstay-Hauser, in denen die Gäste über mehrere Wochen oder gar Monate bleiben, boomen. Die Bezeichnungen für das Segment sind vielfältig. Manche Anbieter nennen sich "Aparthotel" oder "Boardinghouse", andere bieten "Serviced Apartments". Allen gemein ist, dass die Zimmer geräumig und, dank Küchennische, die Möglichkeit zur Selbstverpflegung bieten. Ähnliche Unterkünfte gibt es zudem abseits der herkömmlichen Hotellerie. Auch Privatleute vermieten möblierte Zimmer und ganze Wohnungen an Reisende. Richtig Fahrt gewonnen hat das Ganze durch Portale wie Airbnb. 

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Apartments

Longstay-Markt wird internationaler

So soll es aussehen: Visualisierung des künftigen Saco-Hauses in Berlin direkt an der Spree, das unter der Marke The Locke geführt werden soll.

Berlin. Dass der Apartmentsektor in Deutschland boomt, hat sich mittlerweile in der Investoren-, Entwickler- und Betreiberwelt herumgesprochen. „In Frankfurt und München vollzieht sich dabei das

So soll es aussehen: Visualisierung des künftigen Saco-Hauses in Berlin direkt an der Spree, das unter der Marke The Locke geführt werden soll.

Longstay-Angebote

Pantera plant Serviced Apartments in Esslingen

So soll sie aussehen: Die Alte Bettfedernfabrik in Esslingen nach dem geplanten Umbau zu einer Wohn- und Serviced Apartments-Anlage (Visualisierung)

Der Immobilienentwickler will in der historischen Bettfedernfabrik 92 Wohnungen und Apartments errichten.

So soll sie aussehen: Die Alte Bettfedernfabrik in Esslingen nach dem geplanten Umbau zu einer Wohn- und Serviced Apartments-Anlage (Visualisierung)

Neueröffnung

Europas größtes Residence Inn eröffnet in London

Mit voll ausgestatteter Küche: Der separate Wohnbereich eines Apartments

Die Marke von Mariott International ist auf Langzeitaufenthalte spezialisiert. Sie will auf dem europäischen Markt wachsen. Ein weiteres Residence Inn ist bereits für Frankreich geplant.

Mit voll ausgestatteter Küche: Der separate Wohnbereich eines Apartments

Serviced Apartments

Einst eine Nische - heute ein boomender Markt

Es werden immer mehr: Hospitality-Unternehmer setzen auf Serviced Apartments

Die 16 größten Städte Deutschlands verbuchen 7,7 Millionen Übernachtungen in Serviced Apartments. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie.

Es werden immer mehr: Hospitality-Unternehmer setzen auf Serviced Apartments

Neueröffnung

7 Days Premium Hotel in München-Sendling gestartet

Das 91-Zimmer-Haus ist das zweite Standbein der chinesischen Plateno Group in Deutschland. Das "Premium-Budget-Hotel" soll sowohl Geschäfts- als auch Privatreisende ansprechen.

Serviced Apartments

So! Apart 2018 steht in den Startlöchern

Initiatorin des Branchentreffs So! Apart: Anett Gregorius

Beim Branchentreff für das Longstay-Segment in Leipzig geht es dieses Jahr um hybride Trends und neue Produkte. Veranstaltet wird er von Anett Gregorius, Gründerin von Apartmentservice.

Initiatorin des Branchentreffs So! Apart: Anett Gregorius

Neueröffnung

Bremer Hoteliers investieren in Apartments

Fällt auf: Das 7 Things - My Favorite Apartment

Die Brüder Detlef und Jan Pauls bringen das Boardinghouse 7 Things – My Favorite Apartment auf den Bremer Hospitality-Markt.

Fällt auf: Das 7 Things - My Favorite Apartment

Immobilienpreise

Das Sylter Grauen greift um sich

Ein Gästetraum: Doch die Idylle trügt, auf den Ostfriesischen Inseln gibt es kaum bezahlbaren Wohnraum für Mitarbeiter aus dem Tourismus.

Spiekeroog. Auf Sylt nahm das Grauen seinen Anfang. Im Frühjahr 2015 schloss dort das renommierte Restaurant von Karsten Wulff. Es war das erste Lokal auf Deutschlands beliebter Ferieninsel, das

Ein Gästetraum: Doch die Idylle trügt, auf den Ostfriesischen Inseln gibt es kaum bezahlbaren Wohnraum für Mitarbeiter aus dem Tourismus.

Serviced Apartments

Ipartment startet am Main durch

In Planung: Das Haus in Gateway Gardens soll über 172 Apartments verfügen.

Das Kölner Unternehmen eröffnet nächstes Jahr bereits sein drittes Haus in Frankfurt. Das Konzepte steht für möbliertes Wohnen mit gewissen Hotelservices.

In Planung: Das Haus in Gateway Gardens soll über 172 Apartments verfügen.

Hotelprojekt

Ein zweites Hyatt House fürs Rhein-Main-Gebiet

Neues Hochhausquartier: Das Hyatt House wird in das rechte Haus einziehen

Das Hyatt House Frankfurt/City Goetheplatz soll in das Hochhausquartier Four einziehen. Eröffnung ist für 2023 geplant. 

Neues Hochhausquartier: Das Hyatt House wird in das rechte Haus einziehen

Studie

Deutschland im Fokus der Serviced-Apartment-Anbieter

Auch am Markt vertreten: Die Wilde Aparthotels by Staycity in London mit ihren Serviced Apartments

Internationale Marken aus dem Longstay-Segment drängen weiter auf den hiesigen Markt. Damit liegt Deutschland bei der Gunst dieser Investoren auf Platz zwei hinter Großbritannien. 

Auch am Markt vertreten: Die Wilde Aparthotels by Staycity in London mit ihren Serviced Apartments

Organisationsstruktur

GBI AG stellt sich neu auf

Künftig auch Sprecher des Vorstandes der GBI Holding AG: Chef und Vorstandssprecher der GBI AG, Reiner Nittka

Der Immobilienentwickler will seine Organisation an sein steigendes Projekt- und Umsatzvolumen anpassen. Dadurch sollen die Abläufe effizienter werden.

Künftig auch Sprecher des Vorstandes der GBI Holding AG: Chef und Vorstandssprecher der GBI AG, Reiner Nittka

Sharing Economy

ÖHV fordert Registrierungspflicht für Privatvermieter

Private Apartments: Nicht alle Angebote sind öffentlich registriert

Wer seine Wohnung untervermietet, soll das auch den Behörden melden und fällige Steuern abführen. Das verlangt die Österreichische Hoteliervereinigung im Sinne aller Gastgeber.

Private Apartments: Nicht alle Angebote sind öffentlich registriert

Private Zimmervermieter

Hamburg plant Registrierungspflicht

Begehrter Wohnraum in Hamburg: Die Stadt kämpft gegen illegale Vermietungen

Die Hansestadt will den Wohnraum besser vor Zweckentfremdung schützen. Wer Zimmer über Sharing-Portale wie Airbnb untervermietet, muss dies künftig den Behörden melden.

Begehrter Wohnraum in Hamburg: Die Stadt kämpft gegen illegale Vermietungen

Bewertungen

Australische Kette wird für Tripadvisor-Manipulation bestraft

Eingriff in den Feedback-Prozess: Meriton hat falsche E-Mail-Adressen weitergegeben

Die Firma Meriton betreibt Serviced Apartments. Wie fast überall, gibt es dort zufriedene und unzufriedene Gäste. Die Unzufriedenen wurden daran gehindert, eine Tripadvisor-Kritik abzugeben.

Eingriff in den Feedback-Prozess: Meriton hat falsche E-Mail-Adressen weitergegeben

Personalien

Zwei neue Direktoren bei Living Hotels

Neu bei den Living Hotels: Friedrich Infeld

Friedrich Infeld leitet fortan zwei Häuser in Wien, Janet Stache das Living Hotel am Münchner Olympiapark.

Neu bei den Living Hotels: Friedrich Infeld

Studie

Airbnb dominiert den Schweizer Fewo-Markt

Individuelles Reisen: Damit wuchert Airbnb auch in der Schweiz

Das Privatvermieter-Portal legt auch in ländlichen Regionen zu. Das Bettenangebot wächst weiter.

Individuelles Reisen: Damit wuchert Airbnb auch in der Schweiz

Hotelprojekt

Adina kommt nach Wiesbaden

Ambitionierte Wachstumspläne: Matthias Niemeyer, Head of Development Europe bei Adina Apartment Hotes

Die australische Kette hat sich einen Standort im Stadtquartier Kureck gesichert. Die Eröffnung ist für Ende 2020 anvisiert.

Ambitionierte Wachstumspläne: Matthias Niemeyer, Head of Development Europe bei Adina Apartment Hotes

Analyse

Serviced Apartments bedrängen klassische Hotelzimmer

Vor allem für Langzeitaufenthalte beliebt: Serviced Apartments

Das ist das Ergebnis einer Studie, die Acomodeo, ein Buchungsportal für Serviced Apartments, veröffentlicht hat.

Vor allem für Langzeitaufenthalte beliebt: Serviced Apartments

Expansion

Staycity expandiert nach Deutschland

Ein Zimmer der Marke Wilde by Staycity: Die Gruppe bietet Apartments und Aparthotels für kurz- bis langfristige Aufenthalte

Mit der Marke Wilde by Staycity öffnet die Gruppe erstmals zwei Häuser in Berlin. Das Unternehmen will auf dem deutschen Markt wachsen und sucht derzeit nach weiteren Standorten.

Ein Zimmer der Marke Wilde by Staycity: Die Gruppe bietet Apartments und Aparthotels für kurz- bis langfristige Aufenthalte