Arbeitsbedingungen


Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Gastbeitrag

"Überstunden auf Null setzen"

Jörg Möhrle: Die Arbeitszeitkonten aller Mitarbeiter werden regelmäßig komplett ausgeglichen

Jörg Möhrle, Wellnesshotel Tanne, Baiersbronn-Tonbach, zu den NGG-Vorwürfen gegen das Gastgewerbe rund ums Thema Arbeitszeiten.

Jörg Möhrle: Die Arbeitszeitkonten aller Mitarbeiter werden regelmäßig komplett ausgeglichen

Tarifstreit

DEHOGA Rheinland-Pfalz macht neues Entgelt-Angebot

Entgelt-Angebote unter der Lupe: Für die NGG ist es "nicht der große Wurf"

Die Arbeitgeber sprechen von Tariferhöhungen um bis zu 22 Prozent. Die Gewerkschaft interpretiert die Zahlen anders.

Entgelt-Angebote unter der Lupe: Für die NGG ist es "nicht der große Wurf"

Arbeitszeiten

NGG-Vorwurf: Überstundenberg zum Nulltarif

Es ist kurz vor zwölf, was das Arbeitszeitgesetz angeht: Gewerkschaft und Verband stellen sich allerdings unterschiedliche Lösungen vor.

Laut Gewerkschaft werden 45 Prozent der Überstunden nicht abgegolten. Deshalb startet die NGG die Kampagne #fairdient. Der DEHOGA und Hoteliers weisen die Vorwürfe zurück.

Es ist kurz vor zwölf, was das Arbeitszeitgesetz angeht: Gewerkschaft und Verband stellen sich allerdings unterschiedliche Lösungen vor.

Recht

Urlaub: Angestellte sind am Zug

Der Sandstrand ruft: Was für den Mitarbeiter eine ideale Auszeit wäre, passt dem Arbeitgeber womöglich gar nicht ins Konzept

Gerade in Kleinbetrieben passen die Urlaubswünsche der Mitarbeiter und die Bedürfnisse des Chefs oft nicht zusammen. Wie groß ist der Gestaltungsspielraum?

Der Sandstrand ruft: Was für den Mitarbeiter eine ideale Auszeit wäre, passt dem Arbeitgeber womöglich gar nicht ins Konzept

Arbeitszeit

FDP stellt Antrag auf Flexibilisierung von Saisonarbeit

Saisongeschäft: Im Biergarten kann auch mal unvorhergesehen sehr viel los sein

Unter anderem soll die Verdienstgrenze für geringfügig Beschäftigte in der Gastronomie angehoben werden. Die Fraktion will damit zum Erhalt der Biergartenkultur beitragen.

Saisongeschäft: Im Biergarten kann auch mal unvorhergesehen sehr viel los sein

Bezahlung

NGG startet Kampange gegen "Überstundenberg"

Neue Kampagne #fairdient: Die Beschäftigten im Gastgewerbe bekommen laut NGG nur 56 Prozent ihrer Überstunden abgegolten

Laut einer Erhebung des Prestel-Instituts werden 45 Prozent der Überstunden in Tourismus und Gastgewerbe nicht abgegolten. Jetzt startet die Gewerkschaft NGG die Kampagne #fairdient.

Neue Kampagne #fairdient: Die Beschäftigten im Gastgewerbe bekommen laut NGG nur 56 Prozent ihrer Überstunden abgegolten

Positionierung

Den ganzen Tag warme Küche

Gerald Bechtel: „Ich habe mir mit Fleiß einen festen Gästestamm aufbauen können“

Gerhard Bechtel serviert als einziger Gastronom in Schopfheim im Landkreis Lörrach von 11 bis 23 Uhr warme Gerichte. Lohnt sich das?

Gerald Bechtel: „Ich habe mir mit Fleiß einen festen Gästestamm aufbauen können“

Recht

Hartges: "Eigene Kontrollmöglichkeiten einführen"

DEHOGA-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges: "Wichtig ist in der Praxis: Die Wahl eines seriösen Dienstleisters."

Was gilt es bei der Zusammenarbeit mit Subunternehmern zu beachten? Der DEHOGA rät, die Partner sorgfältig zu prüfen.

DEHOGA-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges: "Wichtig ist in der Praxis: Die Wahl eines seriösen Dienstleisters."

Arbeitgebermarketing

Fair Job Hotels ändern Aufnahmekriterien

Werbung für die Branche: Die Fair Job Hotels geht mit dem Landrover auf Tour. Besucht werden unter anderem Schulen und Messen

Zu dem Netzwerk sollen künftig auch kleinere Betriebe Zugang haben. Außerdem sind auch solche erwünscht, die bisher (noch) nicht so stark in der Branche vernetzt sind.

Werbung für die Branche: Die Fair Job Hotels geht mit dem Landrover auf Tour. Besucht werden unter anderem Schulen und Messen

Arbeitsbedingungen

Zoll ermittelt gegen Hotel-Reinigungsfirma

Akkordarbeit: Viele Zimmermädchen werden nach Anzahl der gereinigten Zimmer entlohnt

Dem in Franken ansässigen Unternehmen wird Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt vorgeworfen. Betroffen sind offenbar Mitarbeiter in Hotels bundesweit.

Akkordarbeit: Viele Zimmermädchen werden nach Anzahl der gereinigten Zimmer entlohnt

Tarifstreit in Rheinland-Pfalz

DEHOGA kündigt Manteltarifvertrag – NGG ist empört

Gehälter genau durchrechnen: Die NGG im Südwesten fände eine Erhöhung schon lange angemessen

Die Sozialpartnerschaft in Rheinland-Pfalz wird auf eine harte Probe gestellt. Nun muss über Mantel- und Entgelttarifvertrag neu verhandelt werden.

Gehälter genau durchrechnen: Die NGG im Südwesten fände eine Erhöhung schon lange angemessen

Arbeitsunfähigkeit

Krankschreibung per Handy?

Schnelle Kommunikation: Das Smartphone kann auch missbräuchlich verwendet werden, beispielsweise bei Krankmeldungen

Ein Online-Start-up bietet Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ohne Arztbesuch an. Ob dieser Nachweis verbindlich ist oder nicht, wurde noch nicht gerichtlich entschieden. Was Arbeitgeber tun können.

Schnelle Kommunikation: Das Smartphone kann auch missbräuchlich verwendet werden, beispielsweise bei Krankmeldungen

Höhere Löhne im Berliner Gastgewerbe nach zweiter Verhandlungsrunde

Mitte. Die monatlichen Bezüge für die Beschäftigten in Berliner Hotels und Restaurants erhöhen sich bald um 2,5 Prozent. Denn die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der

Soziales Projekt

Zwischen Baklava und Butterbrezel

Die Macher des Cafés: Julia Harig (links) und Jasmin Seipp begleiten ihre Mitarbeiter auch zu Arztterminen und auf Ämter

Das Münchner Integrationscafé „Über den Tellerrand“ hat den Deutschen Gastro-Gründerpreis gewonnen. Ziel ist es, Geflüchtete und Einheimische übers gemeinsame Essen zusammenzubringen.

Die Macher des Cafés: Julia Harig (links) und Jasmin Seipp begleiten ihre Mitarbeiter auch zu Arztterminen und auf Ämter

Arbeitszeit

EU-Richter bringen Bundesregierung und Wirtschaft in Zugzwang

Die Richter des EuGH haben gesprochen: Die Arbeitszeit der Beschäftigten muss systematisch erfasst werden

Nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs muss Deutschland die Arbeitszeiterfassung neu regeln. Arbeitgeber sind sauer, Gewerkschaften freuen sich.

Die Richter des EuGH haben gesprochen: Die Arbeitszeit der Beschäftigten muss systematisch erfasst werden

Tarifvertrag

Höhere Löhne im Berliner Gastgewerbe

Mehr Geld in der Tasche: Für Berliner Hospitality-Mitarbeiter steigen die Tarif-Gehälter

In der zweiten Verhandlungsrunde haben sich Gewerkschaft und Arbeitgebervertreter auf einen neuen Entgelttarifvertrag für Gastgewerbe-Mitarbeiter in der Hauptstadt geeinigt.

Mehr Geld in der Tasche: Für Berliner Hospitality-Mitarbeiter steigen die Tarif-Gehälter

Bezahlung

Mindestlohn für Azubis so gut wie sicher

Dieser Chef muss sich nicht umstellen: Er bezahlt seine Azubis nach Tarif. In Bayern sind das im ersten Lehrjahr 280 Euro mehr im Monat als die Mindestvergütung vorsieht.

Bildungsministerin Anja Karlicek (CDU) will das Gesetzesvorhaben am kommenden Mittwoch dem Bundeskabinett zum Beschluss vorlegen. Gastgewerbe-Tarife weit höher als der vorgesehene Mindestbetrag.

Dieser Chef muss sich nicht umstellen: Er bezahlt seine Azubis nach Tarif. In Bayern sind das im ersten Lehrjahr 280 Euro mehr im Monat als die Mindestvergütung vorsieht.

Editorial

Endstation Gewerkschaft

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Jedes Jahr demonstrieren Tausende Wirte auf den Frühlingsfesten. Ein brennendes Thema ist neben dem Bürokratieabbau stets die Flexibilisierung der Arbeitszeiten.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Bezahlung

Wieder Wirbel um die Branchenlöhne

NGG: "Zwei Drittel der gastgewerblichen Unternehmen sind nicht tarifgebunden"

Erneut bringt eine Erhebung das Gastgewerbe in die Schlagzeilen. Problematisch: Die Zahlen berücksichtigen jüngste Tarifabschlüsse nicht.

NGG: "Zwei Drittel der gastgewerblichen Unternehmen sind nicht tarifgebunden"

DEHOGA-Frühlingsfest

Bundesratsinitiative abgesagt

Zeigen gemeinsam Flagge: 3000 Gastgeber in Grandls Hofbräuzelt auf dem Cannstatter Wasen.

Stuttgart. Der Beifall ist fulminant. Mehr als 3000 Gastgeber in Grandls Hofbräuzelt jubeln Thomas Strobl, dem Landesvorsitzenden der CDU, zu. „Krawatten, die 25 Jahre alt sind, sortiere ich aus.

Zeigen gemeinsam Flagge: 3000 Gastgeber in Grandls Hofbräuzelt auf dem Cannstatter Wasen.