Ausbildung


Ausbildung

In Hotellerie und Gastronomie können junge Menschen die Berufe Köch/Köchin, Hotelfachfrau/mann sowie Restaurantfachmann/frau erlernen. Außerdem gibt es den Ausbildungsgang Fachmann/frau für Systemgastronomie. Die Ausbildung im Gastgewerbe wird häufig heiß diskutiert, unter anderem, weil nicht alle Azubis ihre angefangene Lehre aus zu Ende bringen. Bei den angehenden Köchen und Restaurantfachleuten liegt die Quote der Abbrecher laut dem aktuellen Berufsbildungsbericht sogar bei etwa 50 Prozent. 

Offene Ausbildungsstellen finden Sie in unserem Stellenmarkt Jobsterne

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Editorial

Der negative Trend geht weiter

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Wer seine Ausbildungsplätze besetzt hat, kann sich glücklich schätzen. Nach den neuesten Zahlen vom Juli warten in den gastgewerblichen Berufen mehr als 16.000 offene Stellen auf Bewerber.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Ausbildung

Die Azubis 2019 starten ins Berufsleben

Nehmen schon mal im Liegestuhl Platz: Im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz sind zwölf Nachwuchskräfte ins Berufsleben gestartet.

Das Gastgewerbe begrüßt seine neuen Auszubildenden – wir zeigen die Willkommensfotos der Branche.

Nehmen schon mal im Liegestuhl Platz: Im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz sind zwölf Nachwuchskräfte ins Berufsleben gestartet.

Porträt

Traumjob gefunden

Erntezeit: Zora Klipp hält dem Kreativprojekt „Kliemannsland“ auch nach ihrer Kochshow die Treue.

In den vergangenen Monaten war es ruhig um Zora Klipp, die Youtube-Köchin, deren Show „Koch ma!“ anderthalb Jahre lang zu den frischesten Formaten des Genres zählte. „Mit dem Ende der Sendung

Erntezeit: Zora Klipp hält dem Kreativprojekt „Kliemannsland“ auch nach ihrer Kochshow die Treue.

Weinwissen

Der Mini-Sommelier soll kommen

Auszeichnung für das Hotel Dollenberg: Minister Guido Wolf (links) überreichte dem Ehepaar Birgit und Meinrad Schmiederer das Siegel Weinsüden Hotel.

Oberkirch. „Unsere Gäste wollen mehr über den Wein erfahren und lernen“, ist Meinrad Schmiederer (68), Patron des Relais & Châteaux-Hotels Dollenberg in Bad Peterstal-Griesbach überzeugt.

Auszeichnung für das Hotel Dollenberg: Minister Guido Wolf (links) überreichte dem Ehepaar Birgit und Meinrad Schmiederer das Siegel Weinsüden Hotel.

Ausbildung

Gastro-Lehrstellen dringend gesucht

Geschafft: Sie hat eine Lehrstelle gefunden

Bei den Arbeitsagenturen sind zurzeit noch rund 4000 Jugendliche registriert, die gern einen Ausbildungsplatz im Gastgewerbe hätten. Allerdings sinkt die Zahl der Interessenten.

Geschafft: Sie hat eine Lehrstelle gefunden

Überstunden-Streit

"Jan-Henrik Horns Vorwürfe sind haltlos"

Enttäuscht vom Verhalten seines früheren Azubis: Klaus Graf von Moltke

Klaus Graf von Moltke, Eigentümer des Park-Hotels Egerner Höfe, weist die Anschuldigungen seines Ex-Azubis entschieden zurück. Ausbildung genieße in seinem Haus mit die höchste Priorität.

Enttäuscht vom Verhalten seines früheren Azubis: Klaus Graf von Moltke

Ausbildung

Der Anfang einer großen Reise

Abschiedsfoto: Der FHG-Vorstand mit dem DEHOGA-Ehrenpräsidenten Ernst Fischer, dem Lehrerkollegium und den FHG-Absolventen

Der Karrierepartner FHG hat seine Azubis feierlich ins Berufsleben entlassen.

Abschiedsfoto: Der FHG-Vorstand mit dem DEHOGA-Ehrenpräsidenten Ernst Fischer, dem Lehrerkollegium und den FHG-Absolventen

Überstunden

Gastronomensohn prangert Arbeitsbedingungen in Sterneküche an

In Restaurantküchen wird hart gearbeitet - um so wichtiger ist es, Arbeitszeit-Vorschriften einzuhalten

Jan-Henrik Horn spricht von einem "fatalen Umgang" mit Überstunden in der Küche von Sternekoch Thomas Kellermann im Park-Hotel Egerner Höfe am Tegernsee.

In Restaurantküchen wird hart gearbeitet - um so wichtiger ist es, Arbeitszeit-Vorschriften einzuhalten

Landesjugendmeisterschaften

Frauenpower von Rhein und Ruhr

Sieger in die Mitte: (von links) Bernd Niemeier vom DEHOGA NRW und Hardy Voges (rechts) von der Gerhard-Günnewig-Stiftung bei der Preisverleihung an Joshua Muth (Fachmann für Systemgastronomie), Hotelfachfrau Emma Schildheuer, Köchin Tineke Tebbe und Rest

Dortmund. In der ersten Woche der Sommerferien fanden wie stets die Landesjugendmeisterschaften für NRW in der Wihoga Dortmund statt. Es war die 40. Auflage des Wettbewerbs für den

Sieger in die Mitte: (von links) Bernd Niemeier vom DEHOGA NRW und Hardy Voges (rechts) von der Gerhard-Günnewig-Stiftung bei der Preisverleihung an Joshua Muth (Fachmann für Systemgastronomie), Hotelfachfrau Emma Schildheuer, Köchin Tineke Tebbe und Rest

Praxis

Geld ist nicht alles

Mitarbeiterhotel, Dienstwagen, Sportstudio, gezielte Förderung, Umgang auf Augenhöhe und eine angemessene Vergütung. Mit solchen und weiteren Benefits werben Gastronomen und Hoteliers um Azubis.

Interview: Marco Nussbaum, Gründer & CEO Prizeotel

„Es bedarf massiver Reformen – schnell!“

Marco Nussbaum: „Was wir nicht anbieten ist ‚Edutainment‘, wo man während des Trainings so unheimlich viel Spaß hat und sich gegenseitig auf die Schulter klopft.“

Der Hotelier spricht darüber, wie wichtig Unternehmenskultur, Motivation, Anerkennung und Bezahlung beim Finden und Binden von Azubis sind. Und was die Branche jetzt tun muss.

Marco Nussbaum: „Was wir nicht anbieten ist ‚Edutainment‘, wo man während des Trainings so unheimlich viel Spaß hat und sich gegenseitig auf die Schulter klopft.“

Recruiting

Per Kochduell zum Arbeitsvertrag

Faire Chancen für alle: An dem Contest im Empire Riverside kann jeder teilnehmen, egal, ob er Koch gelernt hat oder nicht

Das Hamburger Empire Riverside Hotel will mit einer ungewöhnlichen Aktion talentierte Köche für sich gewinnen. Auf das übliche Bewerbungsprozedere wird dabei verzichtet.

Faire Chancen für alle: An dem Contest im Empire Riverside kann jeder teilnehmen, egal, ob er Koch gelernt hat oder nicht

Fortbildung

Frischer Fisch, edle Tropfen

Hart an der Gräte entlang: Seafood-Trainer Detlef Lennertz beim Filetieren eines Lachses.

In der Akademie von Transgourmet Seafood in Bremerhaven standen Wissen und Umgang mit Fisch und Wein im Zentrum. Seit zwei Jahren werden sogar Fischsommeliers ausgebildet.

Hart an der Gräte entlang: Seafood-Trainer Detlef Lennertz beim Filetieren eines Lachses.

Ausbildung

Schneller lernen mit dem Smartphone

Begeistert von der Learn App: Die Alpenhof-Azubis Magdalena Neuner (links) und Bianca Poschenrieder mit Hotelchef Christian Bär.

Im Alpenhof Murnau nutzen die Azubis ein neuartiges Schulungstool, das übers Handy abgerufen wird. Die Idee kommt an.

Begeistert von der Learn App: Die Alpenhof-Azubis Magdalena Neuner (links) und Bianca Poschenrieder mit Hotelchef Christian Bär.

Wettbewerb

Doppelsieg beim FCSI-Speeddating

Sieger und Juroren beim FCSI-Speeddating: (von links) Jule Haak, Rolf Henke (FCS), Björn Grimm (FCSI), Bernhard Fischer-Eymann (Hotelfachschule Hamburg) und Maximiliane Bieger.

Angehende Hotelbetriebswirte in Hamburg punkten mit ihren Abschlussarbeiten zu den Themen Employer Branding und Pricing.

Sieger und Juroren beim FCSI-Speeddating: (von links) Jule Haak, Rolf Henke (FCS), Björn Grimm (FCSI), Bernhard Fischer-Eymann (Hotelfachschule Hamburg) und Maximiliane Bieger.

Landesjugendmeisterschaften

Die Besten aus Sachsen-Anhalt

Siegreicher Nachwuchs: (von links) Sachsen-Anhalts DEHOGA-Präsident Michael Schmidt gratuliert den Erstplatzierten Aaron Germer, Sarah Benkenstein und Inken Preußer. Kochazubi Germer überzeugte im Hauptgang mit Lammkarree unter der Thymiankruste mit Lam

Magdeburg. „100 Jahre Bauhaus“ lautete das Wettbewerbsmotto beim den diesjährigen Landesjugendmeisterschaften in Sachsen-Anhalt. Aufs Siegertreppchen schafften es Aaron Germer, Auszubildender

Siegreicher Nachwuchs: (von links) Sachsen-Anhalts DEHOGA-Präsident Michael Schmidt gratuliert den Erstplatzierten Aaron Germer, Sarah Benkenstein und Inken Preußer. Kochazubi Germer überzeugte im Hauptgang mit Lammkarree unter der Thymiankruste mit Lam