Bewertungsportale


Bewertungsportale

Auf Tripadvisor, Holidaycheck & Co. machen Gästen ihrem Ärger Luft, wenn sie im Hotel oder Restaurant unzufrieden waren. Doch die Portale sind nicht nur eine Herausforderung, sondern zugleich eine Marketing-Chance für Gastgeber. Wer dort gut da steht, kann sich auch auf viele Buchungen freuen. Dennoch sind Betrügereien und Fake-Bewertungen auf den Portalen nicht ausgeschlossen.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Studie

Mehr als ein Drittel der Hotelgäste ist unzufrieden

Gästezufriedenheit: Saubere Zimmer fallen positiv auf.

Harte Kritik für Hoteliers: Mangelnde Sauberkeit und unfreundliches Personal sind die wichtigsten Ärgernisse von enttäuschten Gästen. Das ergibt die neue Studie "Hotel Pain Index 2017".

Gästezufriedenheit: Saubere Zimmer fallen positiv auf.

Online-Marketing

Fünf Tricks im Bewertungsspiel

Gefahr für Hoteliers: Bewertungen werden offenbar mit verschiedenen Zielen manipuliert.

Nicht nur Hotels selbst, auch so manche Mitbewerber, Zulieferer und Gäste manipulieren Kritiken. Eine Ex-Hotelchefin berichtet von den gängigen Maschen.

Gefahr für Hoteliers: Bewertungen werden offenbar mit verschiedenen Zielen manipuliert.

Käufliche Bewertungen

Reise-Portale sehen Verstöße gegen ihre Richtlinien

Kampfansage: Die Hotel-Bewertungsportale wehren sich gegen Fälscher

Holidaycheck und Tripadvisor distanzieren sich deutlich vom Angebot des Unternehmens Five Star Marketing UG. Letzteres bietet Bewertungen zum Kauf an.

Kampfansage: Die Hotel-Bewertungsportale wehren sich gegen Fälscher

Geschäftszahlen

Holidaycheck meldet Umsatzplus

Reisen online buchen: Attraktive Pauschalen sind bei Urlaubern gefragt

Beim Konzernergebnis muss die Holidaycheck Group AG aber weiterhin ein Minus hinnehmen.

Reisen online buchen: Attraktive Pauschalen sind bei Urlaubern gefragt

Online-Marketing

Diese Firma verkauft gute Bewertungen

Käufliche Kritik: Für gute Bewertungen können Hoteliers einfach Geld zahlen

Das Unternehmen Five Star wirbt auf seiner Website mit "Bewertungspaketen". Zur Auswahl stehen Portale wie Tripadvisor, Holidaycheck und Ebay.

Käufliche Kritik: Für gute Bewertungen können Hoteliers einfach Geld zahlen

Lieferportale

Tripadvisor kooperiert mit Deliveroo

Essen online bestellen: Das soll auch bald über den neuen Deliveroo-Partner Tripadvisor möglich sein

Das Bewertungsportal integriert Angebote des Lieferdienstes auf seinen Seiten. Kunden, die eine Restaurant-Bewertung lesen, können sogleich auch Essen von dort bestellen.

Essen online bestellen: Das soll auch bald über den neuen Deliveroo-Partner Tripadvisor möglich sein

Software-Übernahme

Trustyou geht an japanische Mediengruppe

Bewertungsmanagement: Trustyou will sein Geschäftsmodell unter neuem Eigentümer noch ausbauen

Die Recruit Holdings übernimmt die etablierte Software zum Managen von Hotelbewertungen.

Bewertungsmanagement: Trustyou will sein Geschäftsmodell unter neuem Eigentümer noch ausbauen

Neues Feature bei Tripadvisor

Hoteliers können Fotoshow erstellen

Mit Fotos punkten: Dafür bietet Tripadvisor ein neues Marketing-Tool

Mit dem neuen sogenannten Storyboard sollen Hotels und andere Unterkünfte ihre besten Fotos zu einer dynamischen Präsentation verbinden.

Mit Fotos punkten: Dafür bietet Tripadvisor ein neues Marketing-Tool

Online-Bewertungen

Tripadvisor räumt mit Irrtümern auf

Kampf den Falschmeldungen: Tripadvisor will Missverständnisse vermeiden. Ilustration: Colourbox.de

München. Gerüchte oder falsche Meldungen im Netz, sogenannte Fake News, machen offenbar auch der Plattform Tripadvisor zu schaffen. Es gebe in der Öffentlichkeit eine „Reihe an falschen

Kampf den Falschmeldungen: Tripadvisor will Missverständnisse vermeiden. Ilustration: Colourbox.de

Bewertungsportale

Tripadvisor mit neuen Funktionen

Neuer Look: So präsentiert sich die Reisewebsite seit diesem Mittwoch

Die Plattform legt nun besonderen Wert darauf, vor allem Unterkünfte mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis zu vermitteln.

Neuer Look: So präsentiert sich die Reisewebsite seit diesem Mittwoch

Studie

Auf Online-Beschwerden besser eingehen

Wichtiger Marketingkanal: Mit einer Online-Entschuldigung können Gastronomen so manchen unzufriedenen Gast wieder glücklich machen.

Viele Bewertungen im Netz werden von Hoteliers nicht beantwortet oder kommentiert. Und wenn eine Antwort kommt, ist sie häufig unvollständig. Das moniert eine Studie der HS Niederrhein.

Wichtiger Marketingkanal: Mit einer Online-Entschuldigung können Gastronomen so manchen unzufriedenen Gast wieder glücklich machen.

Bewertungen

Tripadvisor verwarnt Schweizer Gastro-Firma

Viele gute Bewertungen: Das wollte ein Unternehmen in der Schweiz offenbar durch Beiträge seiner Mitarbeiter erreichen

Das Unternehmen Remimag aus Luzern hatte seine Geschäftsführer angewiesen, die eigenen Betriebe positiv auf Tripadvisor zu bewerten. Auch Familien und Freunde sollten gute Kritiken verfassen.

Viele gute Bewertungen: Das wollte ein Unternehmen in der Schweiz offenbar durch Beiträge seiner Mitarbeiter erreichen

Bookatable-Umfrage

Welche digitale Services die Gäste besonders schätzen

Technik in der Gastro: Nicht alle Gäste können damit überzeugt werden

Gastronomen können mit Online-Reservierungstools bei ihren Kunden punkten. Zu viel Technik könnte aber für eine unpersönliche Note sorgen.

Technik in der Gastro: Nicht alle Gäste können damit überzeugt werden

Studie

Die große Mehrheit der Online-Bewertungen ist positiv

Begeisterte Gäste: Viele von ihnen hinterlassen lobende Kommentare im Netz

Offenbar wird im Netz doch nicht so viel gemeckert wie manchmal befürchtet. Dennoch macht sich der Verband Internet Reisevertrieb für den Erhalt anonymer Bewertungsmöglichkeiten stark.

Begeisterte Gäste: Viele von ihnen hinterlassen lobende Kommentare im Netz

Bewertungs-Studie

Sauberkeit und Komfort sind 35 Mal wichtiger als ein großzügiges Frühstück

Luxus ist nicht nötig: Für gute Bewertungen reicht vielerorts auch ein einfaches, aber freundlich serviertes Frühstück aus

Das Portal Hotels.com hat über 5 Mio. Gäste-Kommentare analysiert und daraus eine „Formel für den perfekten Hotelaufenthalt“ erstellt.

Luxus ist nicht nötig: Für gute Bewertungen reicht vielerorts auch ein einfaches, aber freundlich serviertes Frühstück aus

Fake-News

Lügen im Netz nicht auf sich sitzen lassen

Falsche Kommentare unter der Lupe: Gastronomen müssen sogenannte Fake-News nicht einfach so hinnehmen

Falsche Meldungen machen nicht nur der Politik zu schaffen. Auch Gastgeber können Opfer davon werden – teils mit verheerenden Folgen. Doch man kann sich gegen solche Unwahrheiten wehren.

Falsche Kommentare unter der Lupe: Gastronomen müssen sogenannte Fake-News nicht einfach so hinnehmen

Geschäftszahlen

Holidaycheck Group AG verringert das Minus

Die Betreibergruppe mehrerer Bewertungsportale berichtet von einem schwachen Jahr im Pauschalreise-Segment. Schuld sind Terror und politische Instabilität.

Bewertungsportale

Kritik wird ernst genommen

Bestnote: Leider wird sie nicht immer vergeben, deshalb müssen sich Hoteliers Zeit für das Gästefeedback nehmen.

Stuttgart. Dass Bewertungsportale für Hotels und Restaurants extrem wichtig sind, dürfte sich herumgesprochen haben. Die Zahlen sprechen für sich: Laut einer Studie der FH Worms und der Berliner

Bestnote: Leider wird sie nicht immer vergeben, deshalb müssen sich Hoteliers Zeit für das Gästefeedback nehmen.

Online-Marketing

Die Reise-Suche beginnt bei Google

Mächtige Plattform: Mithilfe von Google werden viele Trips geplant

Der Suchmaschinen-Riese ist bei den meisten Online-Buchern der Ausgangspunkt, um das passende Hotel zu finden.

Mächtige Plattform: Mithilfe von Google werden viele Trips geplant

Tripadvisor-Award

Alpenhotel Zechmeisterlehen mit besten Bewertungen

Das Hotel in Berchtesgaden hat deutschlandweit in der Kategorie "Top Hotel" am besten abgeschnitten. Das Hotel mit den weltweit besten Bewertungen befindet sich in Budapest