Buchungsportale


Buchungsportale

Fluch oder Segen? Buchungsportale oder Online Travel Agencys (OTAs) machen hierzulande derzeit rund 24 Prozent aller Hotel-Buchungen aus. Sie bringen den Hotels viele Gäste aus aller Welt, denn sie verfügen über internationale Bekanntheit und viele Nutzer.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Online-Vertrieb

Hoteliers kämpfen gegen „Ratendisparität“

Ungewollte Rabatte: Wenn sie auf Vergleichsportalen wie Trivago oder Google erscheinen, kann das den betroffenen Hotelier viel Geld kosten.

Während sich derzeit mehrere Gerichte mit der Ratenparität beschäftigen, macht vielen Hoteliers inzwischen auch eine bestimmte Form der „Ratendisparität“ zu schaffen. Darunter versteht man im

Ungewollte Rabatte: Wenn sie auf Vergleichsportalen wie Trivago oder Google erscheinen, kann das den betroffenen Hotelier viel Geld kosten.

Vertriebstechnologien

Expedia setzt auf "Machine Learning"

Datengetriebene Analysen: Bei Expedia sollen Maschinen dadurch immer wieder dazulernen

Maschinelles Lernen (ML) und Künstliche Intelligenz (KI) bieten neue Chancen für den Hotelvertrieb. Davon will Expedia seine Hotelpartner nun überzeugen.

Datengetriebene Analysen: Bei Expedia sollen Maschinen dadurch immer wieder dazulernen

Booking.com-Studie

So will die Generation Z verreisen

Abenteuerlustig und Social-Media-affin: So charakterisiert die aktuelle Booking.com-Studie die junge Generation

Die 16- bis 24-Jährigen geben offenbar lieber Geld für Reisen als für materiellen Besitz aus. Und sie haben keine Probleme damit, allein auf Tour zu gehen.

Abenteuerlustig und Social-Media-affin: So charakterisiert die aktuelle Booking.com-Studie die junge Generation

Expedia-Analyse

Starke Nachfrage nach Zimmern an Nord- und Ostsee

Beliebtes Ziel: Die Nordseeküste lädt zum Verweilen ein

Das Frühjahr ist für Gastgeber an den deutschen Küsten offenbar gut gelaufen. Das stellt zumindest Expedia auf Basis seiner Nutzungsdaten fest.

Beliebtes Ziel: Die Nordseeküste lädt zum Verweilen ein

Online-Vertrieb

Verwirrung um neue Booking.com-AGB

Irritationen im Netz: Die neuen AGB von Booking konnten zunächst nicht abgerufen werden

Das Portal hat Hoteliers Veränderungen angekündigt, die jedoch nicht eingesehen werden konnten. Es beruft sich dabei auf ein EU-Urteil. Wirklich ändern wird sich offenbar aber wenig.

Irritationen im Netz: Die neuen AGB von Booking konnten zunächst nicht abgerufen werden

Personalie

Trivago holt einen Travel-Tech-Experten von Google

Neu bei Trivago: Travel-Tech-Experte James Carter

James Carter agiert bei der Meta-Hotelplattform fortan als Chief Product and Technology Officer (CPTO).

Neu bei Trivago: Travel-Tech-Experte James Carter

Buchungsportale

Anwalt hält neue Booking-AGB für nicht gültig

Änderungen bei Booking.com? Nicht jeder konnte die neuen AGB überhaupt öffnen

Das Portal Booking.com hat deutschen Hoteliers die Absicht erklärt, seine Geschäftsbedingungen zu ändern. Kein Grund zur Panik, meint Rechtsanwalt Peter Hense.

Änderungen bei Booking.com? Nicht jeder konnte die neuen AGB überhaupt öffnen

HSMA E-Day

Das Potenzial von Mice wird nicht erkannt

Er klärt über den Mice-Markt auf: Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender des Verbands VDVO.

Beim Kongress des Fachverbands HSMA ging es nicht nur um den Vertrieb über herkömmliche Buchungsportale, sondern auch um das Event-Geschäft. Denn hier gibt es enorme Nachfrage.

Er klärt über den Mice-Markt auf: Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender des Verbands VDVO.

Online-Marketing

Neues Portal für Coworking

Arbeiten in netter Atmosphäre: So können Hoteliers Freelancer umwerben

Über die Webseite Treffen.work können Foyers, Meetingräume und andere Flächen im Hotel auch kurzzeitig vermietet werden.

Arbeiten in netter Atmosphäre: So können Hoteliers Freelancer umwerben

Neue Konkurrenz

Noch ein Sharing-Anbieter für Berlin

Begehrte Destination: Nach Berlin kommen viele Touristen aus In- und Ausland

The Plum Guide will exklusive Hauptstadtimmobilien als Ferienunterkünfte vermitteln. Diese werden sorgfältig ausgewählt und sollen sich ausschließlich im Luxussegment bewegen.

Begehrte Destination: Nach Berlin kommen viele Touristen aus In- und Ausland

HRS-Auswertung

Deutschlands Hotelpreise gehen nach oben

Überblick: So entwickelten sich die Hotelpreise in den großen Metropolen

Im 2. Quartal 2019 zeichnete sich ein positiver Trend ab. In vielen Städten konnten Hoteliers höhere Raten durchsetzen.

Überblick: So entwickelten sich die Hotelpreise in den großen Metropolen

Google-Marketing

Vom Preisvergleich bis zur "Bumper Ad"

Vielerlei Dienste: Google verrät nicht nur, wo Hotels sind (wie hier über Maps), sondern auch wie sie bewertet werden und wie teuer sie sind

Agenturinhaber Michael Pütter hat an der Konferenz "Google Marketing Live" in San Francisco teilgenommen. AHGZ-Lesern stellt er die neuesten Funktionen der Suchmaschine für die Reisebranche vor.

Vielerlei Dienste: Google verrät nicht nur, wo Hotels sind (wie hier über Maps), sondern auch wie sie bewertet werden und wie teuer sie sind

Best-Preis-Streit

Bundeskartellamt legt Nichtzulassungsbeschwerde ein

Neue Wendung in Sachen Best-Preis: Das Bundeskartellamt will weiterhin mitreden

Neue Hoffnung für Hoteliers. Die Kartellbehörde will sich nicht damit abfinden, dass das Oberlandesgericht Düsseldorf Booking.com's Best-Preis-Klauseln erlaubt.

Neue Wendung in Sachen Best-Preis: Das Bundeskartellamt will weiterhin mitreden

HSMA eDay 2019

"Hoteliers haben Angst vor verpasstem Geschäft"

Rät zu Konsequenz im Revenue-Management: Dr. Jan Sammeck von der Deutschen Hospitality

Beim dem Kongress des Fachverbands HSMA ging es einmal mehr um den Vertriebs-Mix in der Online-Welt und den Umgang mit den großen und mächtigen Buchungsportalen.

Rät zu Konsequenz im Revenue-Management: Dr. Jan Sammeck von der Deutschen Hospitality

Buchungsportale

Schnäppchen für mobile Bucher erlaubt

Rabattmaschine: Stichproben in Österreich haben ergeben, dass Mobile-User günstiger reisen

Die Arbeiterkammer Österreich hat bei Booking.com variierende Zimmerraten je nach verwendetem Endgerät entdeckt. Verboten ist das nicht.

Rabattmaschine: Stichproben in Österreich haben ergeben, dass Mobile-User günstiger reisen

Abenteuerlustig?

Mit Airbnb Adventures werden erstmals mehrtägige Reiseerlebnisse auf dem US-Buchungsportal angeboten, die die Unterbringung, Verpflegung und Unternehmungen umfassen. Laut Airbnb sind auf der

Reservierungen

Mehr Verbindlichkeit für Wirte und Gäste

Dauerklingeln: Als Wirt den Überblick über die Reservierungen zu behalten, ist nicht einfach

Telefon, Mail oder Buchungssysteme – wie Gastronomen ihre Reservierungen managen und welche Prioritäten sie dabei setzen. Stornogebühren können No-Shows vorbeugen.

Dauerklingeln: Als Wirt den Überblick über die Reservierungen zu behalten, ist nicht einfach

Gastbeitrag

Wirkungstreffer!

Markus Luthe: "Booking hat seinen Instrumentenkasten zur Disziplinierung prall gefüllt"

Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer Hotelverband Deutschland,über das Urteil zu Booking.com und zur Best-Preis-Klausel.

Markus Luthe: "Booking hat seinen Instrumentenkasten zur Disziplinierung prall gefüllt"

Editorial

Letzte Bastion Kartellamt

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Hoffnungsschimmer im Streit um den Best-Preis. Nun gibt es konkrete Chancen, dass das umstrittene Oberlandesgerichtsurteil zu Booking.com nicht das Schlusswort ist.

AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann

Vertriebsstrategien

Ärger über Booking.com-Rabatte

Umstrittene Prozente: Wenn ein Buchungsportal eine Zimmerrate günstiger macht, kann das auch das sonstige Geschäft des Hotels tangieren

Das Portal belegt neuerdings manche Hotelraten eigenmächtig mit Preisnachlässen. Zwar erstattet der Mittler dem Hotel die Differenz, das Image könnte darunter aber dennoch leiden.

Umstrittene Prozente: Wenn ein Buchungsportal eine Zimmerrate günstiger macht, kann das auch das sonstige Geschäft des Hotels tangieren