Corona-Exit


Corona-Exit

das Gastgewerbe atmet auf: Nach wochenlangem Shutdown läuft das Geschäft wieder an. Dennoch hat sich für Betriebsinhaber und Entscheider durch die Coronakrise auch vieles verändert – ein Überblick.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Wegen Coronakrise

Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt schließt

Eine Ära geht zu Ende: Das Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt schließt im 4. Quartal 2020 seine Pforten.

Die Unternehmensgruppe Prinz von Hessen nennt die Corona-Pandemie und dynamische Marktveränderungen als Gründe. Derweil blühen bereits die Spekulationen, ob Chinesen das Haus übernehmen?

Eine Ära geht zu Ende: Das Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt schließt im 4. Quartal 2020 seine Pforten.

Wegen Corona-Fallzahlen

UPDATE Schärfere Auflagen für bayerische Corona-Hotspots

Hohe Fallzahlen: Corona stellt München vor neue Herausforderungen

Auf öffentlichen Plätzen gilt Maskenpflicht, auch die Gastronomie wird eingeschränkt. München ist schon betroffen, ebenso Regensburg.

Hohe Fallzahlen: Corona stellt München vor neue Herausforderungen

Coronapraxis

ahgzplus_logo Gastro-Experte: „Nicht viel Spielraum“

Karlheinz Mathiasch: „Die Betriebe sollten die Hilfsangebote des Dehoga nutzen.“

Karlheinz Mathiasch spricht über die Bedingungen der Bewirtung in Innenräumen und Chancen für Zusatzgeschäfte.

Karlheinz Mathiasch: „Die Betriebe sollten die Hilfsangebote des Dehoga nutzen.“

Coronakrise

Covid-19-Test direkt im Hotel

Bietet Corona-Tests: Hoteleigentümerin Sonja Wimmer

Das 4-Sterne-Hotel The Harmonie Vienna wirbt mit einer ganz speziellen Dienstleistung. Die Zusammenarbeit mit dem österreichischen Forschungsunternehmen Lead Horizon macht es möglich.

Bietet Corona-Tests: Hoteleigentümerin Sonja Wimmer

Tourismus

Palladium begrüßt deutsches Ampelsystem

Gehört zur Palladium Hotel Group: Das Hard Rock Hotel Teneriffa an der Costa Adeje

Die Hotelgruppe kündigt zudem an, dass auch in der Wintersaison zahlreiche Hotels geöffnet bleiben - darunter Häuser in Mexico oder auf Jamaica. Um Gäste zu locken gibt es konkrete Pläne.

Gehört zur Palladium Hotel Group: Das Hard Rock Hotel Teneriffa an der Costa Adeje

Corona-Hilfen

Bundesregierung bessert bei Überbrückungshilfen nach

Die finanzielle Unterstützung wird in den Monaten September bis Dezember fortgesetzt. Mittlere und kleine Unternehmen sollen noch mehr berücksichtigt werden.

Corona-Exit

ahgzplus_logo Die Virenkiller kommen

Wunderwaffe? Der TAC V+ des deutschen Herstellers Trotec verspricht zuverlässig saubere und virenfreie Luft.

Luftreiniger sollen die Innenräume von Aerosolen befreien. Es sieht so aus, als könnten sie das schaffen. Das Interesse bei Gastronomen ist groß.

Wunderwaffe? Der TAC V+ des deutschen Herstellers Trotec verspricht zuverlässig saubere und virenfreie Luft.

Coronakrise

Dehoga NRW schlägt Alarm und fordert Nachbesserungen von der Politik

Mieten und Pachten: Die ungleiche Lastenverteilung während der Coronakrise ist immer wieder Thema

Von Januar bis Juli melden die nordrhein-westfälischen Hoteliers mehr als 52 Prozent weniger Gäste als im Vorjahreszeitraum. Der Verband sieht bei Hilfen und Pachten dringend Handlungsbedarf.

Mieten und Pachten: Die ungleiche Lastenverteilung während der Coronakrise ist immer wieder Thema

Ampel-System kommt

Pläne für Reisewarnungen zum 1. Oktober

Neue Regeln: Ab dem 1.Oktober gilt für den Umgang mit Reisewarnungen in Deutschland ein ausführlicheres Ampelsystem.

Vor insgesamt 38 weiteren Ländern wird dem Auswärtigen Amt zufolge künftig nicht mehr gewarnt. Zudem sollen – wann immer die Daten vorliegen – Warnungen auf regionaler Ebene ausgesprochen werden.

Neue Regeln: Ab dem 1.Oktober gilt für den Umgang mit Reisewarnungen in Deutschland ein ausführlicheres Ampelsystem.

Expedia-Daten

Ausländische Gäste wollen wieder in deutsche Hotels

Begehrte Ziele: Ländliche Destinationen wie Freiburg und der Schwarzwald sind in Corona-Zeiten begehrter als große Metropolen

Der internationale Reisemarkt könnte sich langsam erholen. Die Gäste legen dabei höchsten Wert auf Hygiene. Dennoch bleiben die Buchungen kurzfristig.

Begehrte Ziele: Ländliche Destinationen wie Freiburg und der Schwarzwald sind in Corona-Zeiten begehrter als große Metropolen

Im Gespräch: Martin Auerbach, Hauptgeschäftsführer des Verbands der Deutschen Heimtextil-Industrie

ahgzplus_logo "Keine erhöhte Infektionsgefahr"

Martin Auerbach: "Es gibt keine größeren Probleme mit dem Virus als in anderen Bereichen"

Seit Corona sind viele Gäste unsicher, ob Textilien im Hotel Viren übertragen können. Wir sprechen mit Experte Martin Auerbach über das Risikopotenzial, antivirale Stoffe und Nachhaltigkeit.

Martin Auerbach: "Es gibt keine größeren Probleme mit dem Virus als in anderen Bereichen"

Corona-Hilfe

S.Pellegrino will Restaurants unterstützen

Von der Krise schwer tangiert: Tim Raue

Die Mineralwassermarke startet eine Social-Media-Kampagne. Gastronomen und Küchenchefs berichten dort über ihre aktuelle Situation.

Von der Krise schwer tangiert: Tim Raue

Coronakrise

Baden-Württemberg: Stabilisierungshilfe-Programm verlängert

Perspektive: Betriebe bekommen mehr Zeit

Die Landesregierung fördert nun auch Betriebe, deren HoGa-Anteil unter 50 Prozent liegt. Das betrifft beispielsweise Freizeitparks.

Perspektive: Betriebe bekommen mehr Zeit

Reisewarnungen

ahgzplus_logo Diese Länder profitieren von der Neuregelung

Skyline von Singapur: Der asiatische Stadtstaat dürfte zwar künftig wieder bereist werden, sperrt aber selbst noch Touristen aus

Mit ihrer Ansage, zum 1. Oktober die pauschale weltweite Reisewarnung aufzuheben, kommt die Bundesregierung einem dringenden Wunsch der Reisebranche nach. In gut 60 Länder sind Reisen wieder möglich.

Skyline von Singapur: Der asiatische Stadtstaat dürfte zwar künftig wieder bereist werden, sperrt aber selbst noch Touristen aus

Nach Coronakrise

ahgzplus_logo Chinas Hotels sind fast wieder wie vor Corona belegt

Gutes Zeichen: Die Hotellerie in China scheint die Coronakrise nun verdaut zu haben

In China, dem Ursprungsland der Pandemie, hat sich die Hotelbranche erholt. Reisende hatten einen enormen Nachholbedarf.

Gutes Zeichen: Die Hotellerie in China scheint die Coronakrise nun verdaut zu haben

Hotellerie in der Krise

Dorint-Aufsichtsratsvorsitzender schreibt 15. Brief an die Kanzlerin

Leere Hotels, leere Kassen: Dorint Aufsichtsratschef fürchtet große Insolvenzwelle in der Hotelbranche

Dirk Iserlohe befürchtet, dass die Hotellerie massenhaft Fachkräfte entlassen muss, wenn es für die Bereiche Pacht und Insolvenzen in der Corona-Pandemie keine neue Regelungen gibt.

Leere Hotels, leere Kassen: Dorint Aufsichtsratschef fürchtet große Insolvenzwelle in der Hotelbranche

Personalie

Stephanie Kubik gründet Mice-Sales-Firma

Sie setzt auf großzügige Locations in einzigartigen Landschaften: Sales & Mice-Expertin Stephanie Kubik

Die erfahrende Tourismus- und Eventmanagerin will ausgefallenen und privat geführten Hotels und Venues den Zugang zu den passenden Kunden erleichtern.

Sie setzt auf großzügige Locations in einzigartigen Landschaften: Sales & Mice-Expertin Stephanie Kubik

Corona-Hilfen

Wirt wollte eine halbe Million ergaunern

Viel Geld abgreifen: Das hatte offenbar der Unternehmer aus Rottweil bei den Corona-Hilfen versucht

Gegen den Gastronomen aus dem baden-württembergischen Rottweil wurde Haftbefehl erlassen.

Viel Geld abgreifen: Das hatte offenbar der Unternehmer aus Rottweil bei den Corona-Hilfen versucht

Insolvenzen

ahgzplus_logo Schutzschirm bietet Vorteile

Rettung in der Not: Selbst eine Insolvenz muss nicht zwangsläufig das Ende des Hotelbetriebs bedeuten

Der gastlichen Branche droht eine Insolvenzwelle. Wie Hotels und Gastronomiebetriebe sich retten könnten.

Rettung in der Not: Selbst eine Insolvenz muss nicht zwangsläufig das Ende des Hotelbetriebs bedeuten

STEUERTipp

Corona- Hilfsgelder nicht pfändbar

Stellen Sie sich vor, Sie schaffen es mit Ihrem Betrieb, Corona gerade so zu überstehen. Und dabei helfen Ihnen Zuschüsse des Staates, die – wir berichteten – nicht zurückzuzahlen sind. Nun