Coronakrise


Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Corona-Verluste

Bundesregierung plant weitere Direkthilfen - auch für den Mittelstand

Weitere Geldhilfen nötig: Der Dehoga pocht auf einen Rettungsfonds

Von der Coronakrise geschädigte Betriebe sollen Juni bis Dezember Zahlungen erhalten. Erste Umfragen zeigen ein durchwachsenes Bild nach den Öffnungen. Drei von vier Betrieben im Süden machen Verlust.

Weitere Geldhilfen nötig: Der Dehoga pocht auf einen Rettungsfonds

F&B-Trends

Ghost Kitchens, Biodiversity, Liquid Evolution

Blickt nach vorn: Hanni Rützler

Ernährungswissenschaftlerin Hanni Rützler stellt ihren "Food Report 2021" vor. Der Coronakrise kommt dabei besondere Bedeutung zu.

Blickt nach vorn: Hanni Rützler

Coronakrise

Wie Frankfurt sich aus dem Lockdown kämpft

Bereit für Gäste: Die Strandperle am Frankfurter Mainufer

Gastronomen und Hoteliers in der Mainmetropole öffnen nach und nach ihre Betriebe wieder. Umsatz und Auslastung sind mau. Gastwirte stöhnen über eine harte hessische Auflagen-Besonderheit.

Bereit für Gäste: Die Strandperle am Frankfurter Mainufer

Brief an Kanzlerin Angela Merkel

Dirk Iserlohe: "500 Milliarden Tränen kosten 500 Milliarden Euro"

Kämpferisch: Dirk Iserlohe

Der Dorint-Chef fürchtet eine große Welle an Insolvenzen, die 2,4 Millionen Beschäftigte treffen würde. Und er hat eine Idee für Hilfen auf EU-Ebene.

Kämpferisch: Dirk Iserlohe

Gastbeitrag

ahgzplus_logo Marco A. Gardini: "Die Zukunft beginnt jetzt!"

Prof. Dr. Marco A. Gardini: "Wollen wir nach Corona – wann immer das auch sein mag – tatsächlich wieder da anfangen, wo wir aufgehört haben?"

Die Versöhnung von Wertschöpfung und Wertschätzung im Gastgewerbe – das wünscht sich der Hochschulprofessor Dr. Marco A. Gardini.

Prof. Dr. Marco A. Gardini: "Wollen wir nach Corona – wann immer das auch sein mag – tatsächlich wieder da anfangen, wo wir aufgehört haben?"

Betriebsschließungsversicherung

ahgzplus_logo Policen gelten auch bei Corona

Shutdown: Für das Landgericht Mannheim ein Fall von Betriebsschließung.

Erstes Urteil: Das Landgericht Mannheim hat den Versicherungsschutz in der Betriebsschließungsversicherung in Verbindung mit dem Coronavirus bestätigt.

Shutdown: Für das Landgericht Mannheim ein Fall von Betriebsschließung.

Corona-Exit

Infektionen nach Restaurantbesuch in Leer: Dehoga ermahnt Wirte

Detlef Schröder: „Der Dehoga Niedersachsen ist bestürzt über den Infektionsfall in einem Restaurant im Landkreis Leer."

War es eine private Feier? Die Behörden prüfen, ob es Verstöße gegen die Schutzmaßnahmen gegeben hat.

Detlef Schröder: „Der Dehoga Niedersachsen ist bestürzt über den Infektionsfall in einem Restaurant im Landkreis Leer."

Corona-Exit

ahgzplus_logo Jaz ist wieder da: „Feels like Opening“

Die Lobby im Jaz in the City wird sich nach dem Restart verändern.

Das Steigenberger-Hotel Jaz in the City in Stuttgart ist seit Montag wiedereröffnet. Die ahgz hat sich bei den Vorbereitungen umgeschaut.

Die Lobby im Jaz in the City wird sich nach dem Restart verändern.

Marktdaten

ahgzplus_logo München ohne Messen

Derzeit geschlossen: Die Messe der bayerischen Landeshauptstadt im Stadtteil Riem.

Für die Hotellerie in der Landeshauptstadt zeichnet sich ein extrem schwieriges Jahr ab. In den ersten vier Monaten halbierte sich der RevPar im Vergleich zum Vorjahr.

Derzeit geschlossen: Die Messe der bayerischen Landeshauptstadt im Stadtteil Riem.

„Dankbar und demütig“

Herr Jordan, die Wiedereröffnung ihres Restaurants ging nach rund zwei Monaten Schließung am vergangenen Freitag bei schönstem Wetter über die Bühne. Was war das für ein Gefühl?Einerseits

Raths Spitzen

An der richtigen Schraube drehen

Menschen, die auch in der aktuellen Krisenzeit ihre Vision entwickeln und umsetzen, indem sie Erfahrungswerte von Vordenkern clever nutzen, inspirieren mich. Ein Blick auf die Strategie von

STEUERTipp

Gutscheine mit großem Schönheitsfehler

Ehrenhaft, dass viele Kunden Restaurant-Gutscheine in der Coronakrise gekauft haben, um ihr Lieblingsrestaurant nicht sterben zu lassen. Bei der Einlösung der Gutscheine wird es allerdings zu

Corona-Exit

Accor erhält Kredit von halber Milliarde Euro

Sébastien Bazin, CEO von Accorhotels

Der französische Hotelkonzern hat sich in der Coronakrise eine Kreditlinie in Höhe von 560 Mio. Euro gesichert. Accor sieht darüber hinaus erste Anzeichen für eine Entspannung der Lage.

Sébastien Bazin, CEO von Accorhotels

Hotelinvestitionen

ahgzplus_logo Pachten und Betreiber auf dem Prüfstand

Rentabilität von Hotels: Wann kommt das Reisegeschäft zurück?

Eigentümer versuchen in der Coronakrise, ihren Mietern entgegenzukommen – aber sie schauen auch ganz genau hin, wie Hoteliers in dieser Phase den Begriff Partnerschaft interpretieren.

Rentabilität von Hotels: Wann kommt das Reisegeschäft zurück?

Branchenpolitik

Dehoga fordert Aussetzung der Mindestlohnerhöhung

Steht eine Erhöhung an? Der Mindestlohn liegt derzeit bei 9,35 Euro

Angesichts der Coronakrise spricht sich der Dehoga dafür aus, auf die Erhöhung des Mindestlohns Anfang 2021 zu verzichten. Kritik hagelt es unter anderem von der NGG.

Steht eine Erhöhung an? Der Mindestlohn liegt derzeit bei 9,35 Euro

Corona-Exit

ahgzplus_logo Alles überbucht?

Manche Bundesländer begrenzen in der Coronakrise die Auslastung. Was machen Hoteliers, deren Häuser in der Ferienzeit eigentlich voll belegt wären?

Jetzt anmelden!

Hygiene in der Hotellerie – Schwerpunkt Zimmer und Etage

Webinare mit hohem Nutzwert

Unser Webinar ahgz klartext liefert Praxiswissen und Hilfestellung für die täglichen Herausforderungen in der Hotellerie.

Webinare mit hohem Nutzwert

Corona-Exit

Berlins Hotelbranche erwartet nur langsame Erholung

Rekordjahr: 2019 verzeichnete Berlin 14 Mio. Besucher

Ab 25. Mai dürfen in Hotels der Hauptstadt wieder Touristen übernachten. Die Gastgeber blicken dem Restart jedoch verhalten entgegen.

Rekordjahr: 2019 verzeichnete Berlin 14 Mio. Besucher

Corona-Exit

Keine Belegungsbeschränkung für Hotels in Bayern

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger: "Jedes Zimmer, das vermietet werden kann, darf auch belegt werden."

Ab 30. Mai dürfen bayerische Hotels wieder Freizeitgäste empfangen. Jedes verfügbare Zimmer darf vermietet werden.

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger: "Jedes Zimmer, das vermietet werden kann, darf auch belegt werden."

Corona-Folgen

Gastgewerbeumsatz bricht im März um die Hälfte ein

Leere Stühle: Ab 22. März musste die Gastronomie geschlossen bleiben

Gastronomen mussten im März Verluste von 42,4 Prozent hinnehmen, Hoteliers von 51 Prozent. Der Dehoga Bundesverband fordert von der Politik einen Rettungsfond mit direkten Finanzhilfen.

Leere Stühle: Ab 22. März musste die Gastronomie geschlossen bleiben