Konzepte

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen eine Vielzahl von innovativen Betriebs- und Marketingkonzepten vor. Egal ob Restaurant, Bar, Café oder Hotel - lassen Sie sich inspirieren von den Kreativen und Erfolgreichen.

 

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Hotelgastronomie

Viel Neues auf dem Petersberg

Gediegenes Ambiente: Im Restaurant Ferdinand lässt es sich entspannt tafeln

Das Grandhotel der Steigenberger-Gruppe wird umfangreich renoviert. Die Restaurants präsentieren sich bereits im neuen Look. Sie sind nach bekannten Persönlichkeiten wie Bill Clinton benannt.

Gediegenes Ambiente: Im Restaurant Ferdinand lässt es sich entspannt tafeln

Termin

Konzepten in Berlin auf der Spur

Max Brown: Adresse für kreative Globetrotter

Jetzt vormerken: Bei zwei Trendtouren Anfang Februar geht es wieder in sechs angesagte Hotels und Restaurants der Hauptstadt.

Max Brown: Adresse für kreative Globetrotter

Im Interview: Martin Eilerts, Geschäftsführer von MChef

Mit Gourmet-Lieferservice eine Marktnische besetzen

Martin Eilerts: "Ich verstehe 'MChef' als Ergänzung zu gastronomischen Konzepten"

Das Start-up "MChef" liefert hochwertige Gerichte an Firmen, Hotels und Privathaushalte. Einzige Bedingung: Kunden brauchen einen Dialoggarer von Miele. Der Gründer hat uns das Konzept erklärt.

Martin Eilerts: "Ich verstehe 'MChef' als Ergänzung zu gastronomischen Konzepten"

Konzept

Schloss Schwante - ein Ort für Feinschmecker

Altehrwürdig: Nicht nur der Biergarten von Schloss Schwante hat Flair

Restaurant, Theater und Feste: Przemek Schreck und Malena Baum ist es gelungen, das barocke Anwesen zu einem gefragten Veranstaltungsort zu machen. Das lockt Gourmets und Kulturfans.

Altehrwürdig: Nicht nur der Biergarten von Schloss Schwante hat Flair

Konzept

Schweizer Ski-Restaurant macht auf WG

Ist als urbane Wohnung konzipiert: Das Restaurant Ella im Skigebiet Laax in der Schweiz

Das Restaurant Ella im Skigebiet Laax setzt auf das Ambiente einer Wohngemeinschaft. Über eine App können Gäste ihre Speisen bereits von der Piste aus bestellen.

Ist als urbane Wohnung konzipiert: Das Restaurant Ella im Skigebiet Laax in der Schweiz

Konzept

Bester Wein und bestes Fleisch

Kenner: Martin Runge vor der Weinwand

Das Weinstockwerk in Nürnberg betreibt Martin Runge mit großer Leidenschaft. Sein Küchenkonzept beschreibt er als ganzheitlich.

Kenner: Martin Runge vor der Weinwand

Glamping

Hotel-Ufo landet im Schwarzwald

Idyllisch: Eine Wiese wie in Fröhnd bei Lörrach ist einer der kleinen, feinen Standorte, die die Firma Sleeperoo sucht.

Auf dem Martererhof im Kreis Lörrach stand dieses Jahr einer von 17 Schlafwürfeln des Hamburger Start-ups Sleeperoo. Die Hotelkette Dormero investiert in das Konzept.

Idyllisch: Eine Wiese wie in Fröhnd bei Lörrach ist einer der kleinen, feinen Standorte, die die Firma Sleeperoo sucht.

Neueröffnung

Badische Weinstube am Rhein

Schon früher wurde hier Wein ausgeschenkt: Herbert Engist mit Bauplänen vor dem Lokal

Winzer Herbert Engist hat das Traditionsgasthaus En de Canon in der Düsseldorfer Altstadt gekauft. Nach der Sanierung zieht dort ein Weinlokal ein.

Schon früher wurde hier Wein ausgeschenkt: Herbert Engist mit Bauplänen vor dem Lokal

Konzepte

SV Hotel präsentiert neue Marke für Langzeitaufenthalte

So soll es aussehen: Stay-KooooK-Zimmer

Rund zwei Jahre hat ein Team aus Interieur-Designern, Architekten, Handwerkern, Digital- und Hospitality-Experten an "Stay KooooK" gearbeitet.

So soll es aussehen: Stay-KooooK-Zimmer

Barkonzept

Feiern wie Dagobert Duck im Jigger & Spoon

Kennen sich aus mit Cocktails und feinen Spirituosen: (von links) Eric Bergmann und Uwe Heine vom Jigger & Spoon

Ungewöhnliche Location, engagierte Macher: Die Bar in Stuttgart hat sich binnen kurzem einen exzellenten Ruf erarbeitet. Erst kürzlich wurde sie in Berlin ausgezeichnet.

Kennen sich aus mit Cocktails und feinen Spirituosen: (von links) Eric Bergmann und Uwe Heine vom Jigger & Spoon

Konzepte

Das Under serviert Gourmetküche unter Wasser

Gibt den Blick ins Meer frei: Das Panoramafenster des Restaurants Under in Lindesnes, Norwegen

Das Unterwasser-Restaurant entsteht derzeit im norwegischen Lindesnes und wird im März 2019 eröffnet. Chefkoch ist Nicolai Ellitsgaard. Wir zeigen die Entwürfe und erste kulinarische Ideen.

Gibt den Blick ins Meer frei: Das Panoramafenster des Restaurants Under in Lindesnes, Norwegen

Konzepte

Hotel Gut Ising eröffnet Sportsbar

Viel Holz soll für eine gemütliche Atmosphäre sorgen: Die "Derby bar l grill" im Hotel Gut Ising

Das 4-Sterne-superior-Hotel am Chiemsee will mit der "Derby bar l grill" mehr Gäste aus der Region gewinnen.

Viel Holz soll für eine gemütliche Atmosphäre sorgen: Die "Derby bar l grill" im Hotel Gut Ising

Positionierung

Salt & Silver schwimmt auf der Erfolgswelle

Für sie ist Spaß an der Sache wichtiger als Umsatz: (von links) Tobias Beck, Johannes Riffelmacher und Özgur Gezer

Thomas Kosikowski und Johannes Riffelmacher haben sich mit ihrem lateinamerikanischen Surfer-Restaurantkonzept in Hamburg etabliert. In diesem Jahr haben sie ihren Standort erweitert.

Für sie ist Spaß an der Sache wichtiger als Umsatz: (von links) Tobias Beck, Johannes Riffelmacher und Özgur Gezer

Strategie

Wienerwald ist wieder da

Neuer Look: Grün- und Weißtöne, grafische Elemente und eine Tellerwand prägen die Restaurants

Nach schwierigen Jahren befindet sich die traditionsreiche Marke auf dem aufsteigenden Ast. Ein Foodtruck-Konzept und das Liefergeschäft sollen für Wachstumsimpulse sorgen.

Neuer Look: Grün- und Weißtöne, grafische Elemente und eine Tellerwand prägen die Restaurants

Hotelprojekt

Karlsruhe bekommt Kapsel-Apartments

Blick in das Area24/7: Unten befinden sich die 20 Schlafkapseln. Auf der oberen Ebene sind die Gemeinschaftsräume

Ab Januar 2019 betreibt Taimuraz Chanansvi die "Area24/7- Kapsel-Apartments" mit 20 Schlafgelegenheiten. Der Unternehmer hat dazu ein altes Kino umgebaut. Wir zeigen die ersten Bilder.

Blick in das Area24/7: Unten befinden sich die 20 Schlafkapseln. Auf der oberen Ebene sind die Gemeinschaftsräume

Erweiterung

Bei Schumann baut neues Spa mit Flying-Pool

So soll der Anbau aussehen: Der Seeflügel im Wellness- und Luxushotel Bei Schumann

Im neuen Anbau des Kirschauer 4-Sterne-superior-Hotels werden sich außerdem eine Rooftop-Bar und 19 zusätzliche Zimmer befinden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 5 Millionen Euro.

So soll der Anbau aussehen: Der Seeflügel im Wellness- und Luxushotel Bei Schumann

Hotelgastronomie

Was Dorint gastronomisch plant

So sieht es aus: Das Le Bistrot 99 in Köln

Die Gruppe rollt derzeit ein neues F&B-Konzept in ihren Häusern aus. Le Bistrot 99 steht für unkomplizierte mediterrane Küche in Verbindung mit Kunst und Kultur.

So sieht es aus: Das Le Bistrot 99 in Köln

Leaders Club Award

Goldene Palme für Glorious Bastards

Auf der Bühne: (von links) Martin Müller und Kristof Mulack (Tisk Speisekneipe), Ewald Schwaiger und Heiner Raschhofer (Glorious Bastards) sowie Gregor Wöltje und Lissie Kieser (The Lovelace).

Berlin. Glorious Bastards aus Linz ist das Gastrokonzept, das den Leaders Club Award 2018 gewinnt. Heiner Raschhofer und Ewald Schwaiger nahmen als Geschäftsführer die Auszeichnung in Bolles

Auf der Bühne: (von links) Martin Müller und Kristof Mulack (Tisk Speisekneipe), Ewald Schwaiger und Heiner Raschhofer (Glorious Bastards) sowie Gregor Wöltje und Lissie Kieser (The Lovelace).

Netzwerk-Treffen

Wie Kunst und Design einem Hotel nützen können

Kunst als Netzwerk-Thema im Hotelkompetenz-Zentrum in Oberschleißheim: Mit dabei waren (von links) Schirmherr Josef Schmid sowie die Künstler Mira Mayer und Roland Wolf

Hoteliers und Künstler sowie Spezialisten für Einrichtung, Lichtdesign, Kunsthandel sowie Kunst-Investment haben sich dazu im Hotelkompetenz-Zentrum in Oberschleißheim ausgetauscht.

Kunst als Netzwerk-Thema im Hotelkompetenz-Zentrum in Oberschleißheim: Mit dabei waren (von links) Schirmherr Josef Schmid sowie die Künstler Mira Mayer und Roland Wolf

Länderübergreifendes Projekt

Europa-Park plant Seilbahn nach Frankreich

Schulterschluss für deutsch-französische Vision: (von links) Michael Mack, der französische Präsident Emmanuel Macron und Roland Mack

Das Vorhaben soll die vorhandene Verkehrsinfrastruktur im Ort Rust entlasten. Auch Übernachtungsmöglichkeiten auf der französischen Seite sind geplant. 

Schulterschluss für deutsch-französische Vision: (von links) Michael Mack, der französische Präsident Emmanuel Macron und Roland Mack