Marktdaten


Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Konjunktur

Gastgewerbe mit neuntem Umsatzplus in Folge

Großzügige Gäste: Gastgeber haben ihren Umsatz 2018 insgesamt steigern können

Hoteliers und Gastronomen hierzulande konnten im Jahr 2018 erneut mehr erwirtschaften. Gegen Ende des Jahres gab es jedoch Einbußen. 

Großzügige Gäste: Gastgeber haben ihren Umsatz 2018 insgesamt steigern können

Marktdaten

Volle Betten zur Spielwarenmesse

Mit Schwung ins neue Jahr: Die ersten Messedaten in Nürnberg fallen sehr positiv aus

Nürnberg hat 2018 von einem starken Messejahr mit 14 Spitzenveranstaltungen profitiert. Das hat den Hoteliers der Stadt beste Kennzahlen beschert. Auch der Jahresauftakt ist vielversprechend.

Mit Schwung ins neue Jahr: Die ersten Messedaten in Nürnberg fallen sehr positiv aus

Bilanz

Coca-Cola verdient hierzulande mehr

Der Abfüller Coca-Cola European Partners hat 2018 bei Umsatz und Ergebnis zugelegt. Für Wachstum sorgten vor allem die zuckerfreie Coca-Cola Zero Sugar und die neue Marke Fuze Tea.

Hotelmarkt Berlin

Im Osten viel Neues

Noch eine Vision: Der Estrel Tower in Berlin

Die positive Entwicklung der Besucherzahlen in Berlin sorgt für ein kontinuierliches Wachstum in der Hotellerie. Vor allem im Osten werden zahlreiche neue Projekte realisiert.

Noch eine Vision: Der Estrel Tower in Berlin

Entwicklung

Tourismus in Bayern mit nächstem Rekordjahr

Stolze Bayern: (von links) Heilbäder-Vorsitzender Klaus Holetschek, DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer, Bayern-Tourismus-Marketing-Geschäftsführerin Barbara Radomski und Bayerns Wirtschafts- und Tourismusminister Hubert Aiwanger

Der Freistaat zählte im vergangenen Jahr 98,7 Mio. Übernachtungen. Doch bürokratische Hürden und das Gaststätten-Sterben schlagen der Branche aufs Gemüt.

Stolze Bayern: (von links) Heilbäder-Vorsitzender Klaus Holetschek, DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer, Bayern-Tourismus-Marketing-Geschäftsführerin Barbara Radomski und Bayerns Wirtschafts- und Tourismusminister Hubert Aiwanger

Marktgeschehen

Kommen und Gehen in Leipzig

Verorten Leipzig gastronomisch im vorderen Mittelfeld: Die Experten (von links) Dominik Brähler, Ralph Kausch, Petra Mewes, Moderator Helge-Heinz Heinker, Holm Retsch, Volker Bremer und Dietrich Enk.

Leipzig. Die Übernachtungszahlen Leipzigs weisen stetig aufwärts: Mit knapp 3,4 Mio. verzeichnete man 2018 abermals einen Rekord (2017: 3,17 Mio.). Die Hotels freut das. Bleibt die Frage, inwieweit

Verorten Leipzig gastronomisch im vorderen Mittelfeld: Die Experten (von links) Dominik Brähler, Ralph Kausch, Petra Mewes, Moderator Helge-Heinz Heinker, Holm Retsch, Volker Bremer und Dietrich Enk.

Marktdaten

So war 2018 für die deutsche Hotellerie

In den Metropolen entscheidet meist der Messekalender über Wohl und Wehe der Hoteliers. Anderswo kann es auch mal eine Kunstausstellung sein.

Prognosen

Hotellerie 2019 gut gestartet – Zehntes Rekordjahr im Visier

Auf dem Deutschen Hotelkongress 2019: (von links) AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann spricht mit Otto Lindner, Vorsitzender des Vorstandes, Hotelverband Deutschland (IHA)

Nach den Zahlen von Fairmas stieg im Januar die wichtigste Kennziffer der Hotellerie, der RevPar um 5,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Auf dem Deutschen Hotelkongress 2019: (von links) AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann spricht mit Otto Lindner, Vorsitzender des Vorstandes, Hotelverband Deutschland (IHA)

Marktdaten

München startet gut ins neue Jahr

Starker Hotelmarkt: Der bei Betreibern beliebte Standort München erwartet 2019 und in den Folgejahren zahlreiche Hoteleröffnungen

Nach zwei harten Jahren hat München 2018 die Trendwende geschafft. Die Hotelkennzahlen zeigen wieder aufwärts, und auch 2019 beginnt positiv.

Starker Hotelmarkt: Der bei Betreibern beliebte Standort München erwartet 2019 und in den Folgejahren zahlreiche Hoteleröffnungen

Bewertungsportale

„Gäste lieben Awards und Rankings“

Werbewirksam: Eine Auszeichnung von externen Plattformen macht sich im Marketing gut.

Welche Bedeutung haben die Bewertungsawards für einzelne Hotels? Viele nutzen die Auszeichnungen von Holidaycheck & Co. fürs eigene Marketing. Doch es gibt auch kritische Stimmen.

Werbewirksam: Eine Auszeichnung von externen Plattformen macht sich im Marketing gut.

Übernachtungszahlen

Deutschlands Tourismus liegt europaweit auf Platz vier

Beliebtes Reiseziel: Berlin

Mit 419 Mio. Übernachtungen im Jahr 2018 holen deutsche Gastgeber im europäischen Vergleich auf. Für das Plus sorgten überwiegend inländische Gäste. 

Beliebtes Reiseziel: Berlin

Prognose

Geschäftsreisen so stark wie lange nicht mehr

Zielgruppe mit Potenzial: Geschäftsreisende werden 2019 vermutlich noch mehr Geld für ihre Trips ausgeben

Der Geschäftsreise-Manager Airplus sagt das stärkste Wachstum im Business-Travel-Segment seit zehn Jahren voraus. Er stützt sich dabei auf eine Befragung.

Zielgruppe mit Potenzial: Geschäftsreisende werden 2019 vermutlich noch mehr Geld für ihre Trips ausgeben

Sharing-Studie

Fiskus könnte mehr Steuern von Airbnb-Vermietern eintreiben

Mehr Geld für öffentliche Kassen: Das verspricht das ZEW bei Reformen für Sharing-Portale

Dem Staat gehen offenbar Millionenbeträge durch nicht gemeldete Vermietungen verloren. Das stellt das Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung fest. Airbnb widerspricht.

Mehr Geld für öffentliche Kassen: Das verspricht das ZEW bei Reformen für Sharing-Portale

Kapazitätswachstum

Run auf Düsseldorf

Begehrter Hotelstandort: In Düsseldorf sollen in den nächsten drei Jahren 40 neue Häuser eröffnet werden

Beim Hotelbauboom ist Düsseldorf ein Nachzügler, legt dafür aber in den nächsten Jahren um so gewaltiger zu. Für die Hotellerie zeichnen sich bereits erste Probleme ab.

Begehrter Hotelstandort: In Düsseldorf sollen in den nächsten drei Jahren 40 neue Häuser eröffnet werden

Marktdaten

Stuttgart erlebt einen Wachstumsschub

Das Messegelände: Seit dem Umzug aus der Stadt an den Flughafen ist die Landesmesse auf Wachstumskurs

Die Kennzahlen der Hotellerie haben sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Aber auch die Kapazitäten der Ketten steigen massiv.

Das Messegelände: Seit dem Umzug aus der Stadt an den Flughafen ist die Landesmesse auf Wachstumskurs

Marktdaten

2,5 Prozent mehr Umsatz im Gastgewerbe

Gute Geschäfte: Im November 2018 sind die Einnahmen im Gastgewerbe gestiegen

Auch der November 2018 fällt für Hoteliers und Gastronomen positiv aus. Die Caterer hingegen konnten ihren Erfolg von Oktober nicht weiterführen.

Gute Geschäfte: Im November 2018 sind die Einnahmen im Gastgewerbe gestiegen

Personalie

Stephan Gerhard wird Mitglied im Beirat der Evan Group

Neu dabei: Stefan Gerhard gehört ab sofort dem Beirat der Evan Group an

Der Professor für Hospitality Development verstärkt den Beirat des Immobilienbetreibers. Seine Expertise fließt dort auch in neue Konzepte.

Neu dabei: Stefan Gerhard gehört ab sofort dem Beirat der Evan Group an

Tourismus

So buchen und planen Reisende

Beliebt für Trips durch die USA: Die Route 66

Was ist für Urlauber wichtig und wie wählen sie ihre Destinationen aus? Das hat das Reiseportal Tripadvisor nun in einer Studie herausgefunden.

Beliebt für Trips durch die USA: Die Route 66

Inlandstourismus

5 Prozent mehr Übernachtungen

Rekord für 2018 erwartet: Deutschland steht bei Touristen hoch im Kurs

Der November 2018 fiel für deutsche Hoteliers abermals positiv aus. Das Statistische Bundesamt erwartet für das Gesamtjahr sogar einen neuen Rekordwert.

Rekord für 2018 erwartet: Deutschland steht bei Touristen hoch im Kurs

Prognose

Die Hotellerie startet gut ins neue Jahr

Standort München: Messen wie Bau und Ispo sorgen im ersten Quartal für Umsatz

Für die ersten Monate des laufenden Jahres zeichnet sich eine positive Entwicklung der Kennzahlen ab. Vor allem München profitiert von einem gut gefüllten Messekalender.

Standort München: Messen wie Bau und Ispo sorgen im ersten Quartal für Umsatz