Tourismus


Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Editorial

Das Hoch im Norden

Der Haushalt ist klamm, der Tourismus läuft gut, da geht doch noch was. Bremen hat bisher 1 bis 3 Euro als City-Tax von Privatreisenden über die Hotellerie verlangt.

Preisindex

Touristen bei der Übernachtung zahlungsbereit

Reisende aus dem Ausland haben 2016 bis zu 57 Prozent mehr für ein Hotelzimmer ausgegeben. Laut Hotelpreis Index von Hotels.com waren Paraguayer bereit, den höchsten Preis zu zahlen.

Geschäftszahlen

Tui setzt mehr um und verbessert das Ergebnis

Attraktive Marke der Tui Group: die Robinson Clubs, hier eine neue Anlage auf den Malediven

Der Konzernumsatz wächst im ersten Halbjahr 2016/17 um 8,2 Prozent. Der Umbau zum Hotel- und Kreuzfahrtunternehmen wird weiter forciert.

Attraktive Marke der Tui Group: die Robinson Clubs, hier eine neue Anlage auf den Malediven

Im Gespräch: Frank Daemen, Managing Director Center Parcs Germany

„Wir haben große Pläne für Deutschland“

Frank Daemen: „Wir schaffen direkt im neuen Center Parc Allgäu 650 Arbeitsplätze in Voll- und Teilzeit.“

Der Deutschland-Chef von Center Parcs über Expansionsziele und das Umweltengagement seines Unternehmens und darüber, wie er es schafft, dreistellige Millionenbeträge zu finanzieren.

Frank Daemen: „Wir schaffen direkt im neuen Center Parc Allgäu 650 Arbeitsplätze in Voll- und Teilzeit.“

Branchenpolitik

In Bremen soll die Bettensteuer steigen

Tourismus in Gefahr: Hoteliers in der Hansestadt fürchten einen Rückgang der Gästezahlen

In der Hansestadt regt sich Widerstand gegen eine erneute Erhöhung der Citytax. Handelskammer und DEHOGA fürchten einen Schaden für den Tourismusstandort Bremen.

Tourismus in Gefahr: Hoteliers in der Hansestadt fürchten einen Rückgang der Gästezahlen

Ranking der Touristenattraktionen

Berliner Mauer ist bei Instagram Top

Angesagtes Fotomotiv: Die Berliner Mauer

Der am häufigsten fotografierte und bei Instagram geteilte Ort hierzulande ist die Berliner Mauer. Danach kommt das Münchner Oktoberfest.

Angesagtes Fotomotiv: Die Berliner Mauer

HRS-Auswertung

Berlin und Bayern sind Lieblingsziele für die Feiertage

Ab in die Berge: Das denken sich offenbar derzeit viele, die einen Kurzurlaub planen

Im Mai und Juni stehen gleich mehrere verlängerte Wochenenden an. Die Deutschen nutzen diese Tage auch zum Reisen im eigenen Land. HRS zeigt, wo die Nachfrage am stärksten ist.

Ab in die Berge: Das denken sich offenbar derzeit viele, die einen Kurzurlaub planen

Bettensteuer

Dresdner Hoteliers fordern Unterstützung im Stadtmarketing

Bettensteuer-Einnahmen: Dresdner Hoteliers erwarten davon Impulse fürs Marketing

Mit den Mehreinnahmen aus der umstrittenen Übernachtungssteuer könnte man dem Tourismusmarketing auf die Sprünge helfen. Das fordern nun die Dresdner Hotel Allianz sowie der örtliche DEHOGA.

Bettensteuer-Einnahmen: Dresdner Hoteliers erwarten davon Impulse fürs Marketing

Tourismus

Bereit für die Documenta

Erste Fußgängerzone Deutschlands: Die Kasseler Treppenstraße mit Blick zum Friedrichsplatz.

Kassel. Ab Juni wird Kassel für 100 Tage wieder zur Gastgeberstadt für Kunstinteressierte aus aller Welt. Es ist die 14. Auflage der weltweit bedeutendsten Ausstellung zeitgenössischer Kunst, die

Erste Fußgängerzone Deutschlands: Die Kasseler Treppenstraße mit Blick zum Friedrichsplatz.

Mice-Geschäft

Deutscher Veranstaltungsmarkt wächst weiter

Der Anteil von Tagungen und Kongressen hat erfreulich zugelegt. Die Veranstaltungen werden insgesamt internationaler und größer.

Unister-Pleite

Jetzt soll Google zahlen

Insolvenzverwalter Lucas Flöther will sich offenbar Millionen von Google zurückholen, um die Gläubiger zu entschädigen.

Tourismus

Gastro Suisse trifft sich in Bern

Idyllisch, aber teuer: Die Schweizer Landschaft allein reicht vielen Touristen nicht als Reisegrund

Beim Jahresmedientreffen geht es um die Umsatzrückgänge im Schweizer Gastgewerbe. Und darum, wie sich Hoteliers und Gastronomen dem Wettbewerb stellen.

Idyllisch, aber teuer: Die Schweizer Landschaft allein reicht vielen Touristen nicht als Reisegrund

Landeshauptstädte im Vergleich

Große Zuwächse in Erfurt und Mainz

Im Aufwind: Die thüringische Landeshauptstadt Erfurt freut sich über ein Plus an Gästen

Die Tourismuszahlen entwickeln sich in Deutschland regional teils sehr unterschiedlich. Die Metropole München musste im vergangenen Jahr sogar ein leichtes Übernachtungsminus hinnehmen.

Im Aufwind: Die thüringische Landeshauptstadt Erfurt freut sich über ein Plus an Gästen

Nach Terroranschlägen

Paris-Tourismus zieht wieder an

Erholung am Hotelmarkt: Paris empfängt wieder spürbar mehr Touristen

Die französische Hauptstadt begrüßt wieder mehr Übernachtungsgäste. Besonders gut ist der Januar 2017 gelaufen.

Erholung am Hotelmarkt: Paris empfängt wieder spürbar mehr Touristen

Branchenevent

Neues Rekordjahr, alte Hürden

Rostock. Startschuss für das nächste Rekordjahr? Wenn es nach den Touristikern in Mecklenburg-Vorpommern geht, kann es so weitergehen wie im Jahr 2016. Nach aktuellen Zahlen aus dem Ministerium

Hello from Kosovo

„Aufbruchstimmung begeistert“

Volker Weber: „Es ist schön, dass ich mein Wissen weitergeben darf.“

Seit einigen Wochen ist Volker Weber Director of Food & Beverage im Swiss Diamond in Priština. Dort ist er für 165 Mitarbeiter verantwortlich.

Volker Weber: „Es ist schön, dass ich mein Wissen weitergeben darf.“

Tourismus

weiter im Aufwind

Hamburg. Der Tourismus in Hamburg ist weiter im Aufwind: 13,3 Mio. Übernachtungen verzeichnete die Hansestadt im vergangenen Jahr. Das sind 692.000 (+ 5,5%) mehr als 2015. Mit 396.000

IHIF 2017

Der Run auf Deutschland hält an

Chef-Parade: (von links) Puneet Chhatwal (Deutsche Hospitality), David Kong (Best Western), Stefan Leser (Jumeirah), Simon Naudi (Corinthia) und Pierre Frédéric Roulot (Louvre Hotel Group).

Die Dynamik des Hotelmarktes überzeugt nach wie vor internationale Investoren. Allerdings ändern sich die Bedingungen.

Chef-Parade: (von links) Puneet Chhatwal (Deutsche Hospitality), David Kong (Best Western), Stefan Leser (Jumeirah), Simon Naudi (Corinthia) und Pierre Frédéric Roulot (Louvre Hotel Group).

Hotelmarkt Rostock

Ein Hoch über der Ostsee

Blickfang: Mit seiner Silhouette aus Kirchtürmen und Schiffsmasten ist der Stadthafen Rostock ein Anziehungspunkt für Besucher.

Als wichtiger Kreuzfahrthafen und größter Messestandort von Mecklenburg-Vorpommern hat Rostock Hoteliers einiges zu bieten. Die Kennzahlen haben sich in den vergangenen Jahren verbessert.

Blickfang: Mit seiner Silhouette aus Kirchtürmen und Schiffsmasten ist der Stadthafen Rostock ein Anziehungspunkt für Besucher.

Tourismuszahlen

Seenland Oder-Spree hat bei -Touristen die Nase vorn

Potsdam. Mit 12,9 Mio. Übernachtungen im Jahr 2016 liegen die Brandenburger Beherbergungsbetriebe 2,9 Prozent über dem Vorjahreswert. Das ist ein Rekord, wie das Wirtschaftsministeriums des Landes