Accorhotels


Accorhotels

Der französische Hotelkonzern Accorhotels wird als Aktiengesellschaft (S.A.) geführt und hat seinen Sitz in Paris. Gegründet wurde das Unternehmen 1967, CEO ist Sébastien Bazin. Zur Gruppe gehören weltweit mehr als 3800 Hotels. Allein zur deutschen Tochtergesellschaft von Accorhotels – größter Hotelbetreiber in Deutschland – gehören 350 Hotels aller Kategorien. Insgesamt gehören 26 Marken zum Konzernportfolio. In Deutschland präsent sind davon Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, Adagio Access, Ibis, Ibis Styles und Ibis Budget. Außerdem hat Accorhotels vor einiger Zeit die FRHI Hotels & Resorts mit den drei Luxhotelmarken Fairmont, Raffles und Swissôtel übernommen. Aber auch das Segment der Lifestyle-Hotellerie und Low-Budget-Konzepte mit Hostelanklängen hat Accorhotels im Blick. Etwa mit Jo & Joe, eine Hotelmarke speziell für Millennials. Zudem haben sich die Franzosen mit 30 Prozent an der deutschen Lifestyle-Hotelgruppe 25hours beteiligt. Die Unternehmenssparte Hotelservices (als Betreibergesellschaft und Franchisegeber der Hotels) in Zentraleuropa und Deutschland wird künftig von den drei gleichberechtigten COO Daniela Schade, Volkmar Pfaff und Fabien Valentin in München geführt. Ihr Chef ist das Accorhotels-Vorstandsmitglied Jean-Jacques Dessors in Paris. Er ist als CEO für ganz Europa zuständig. Im Jahr 2016 betrug der Umsatz von Accorhotels in Deutschland 1,14 Mrd. Euro. Weltweit hat der Hotelkonzern 5,63 Mrd. Euro erlöst. Erst kürzlich hat Accorhotels die Abspaltung seiner Immobiliensparte Hotelinvest beschlossen, die mehrheitlich an Investoren verkauft werden soll.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Marketing

Accorhotels will Nachbarschaften als Geschäftsfeld aktivieren

Accorlocal: Die App hat in Frankreich bereits 3000 Nutzer

Mit dem Programm Accorlocal sollen Hotelservices verstärkt in der Nachbarschaft und lokale Dienstleistungen in den Hotels angeboten werden.

Accorlocal: Die App hat in Frankreich bereits 3000 Nutzer

Selbstständigkeit

Angekommen im Privathote l

Zufrieden im eigenen Hotel: Christoph Lueg im Frühstücksraum des Hotel Wagner.

Hamburg. 18 Jahre war er als Manager für den Accorhotels-Konzern tätig, zuletzt als Vice President Mercure Northern Germany. Im Mai dieses Jahres hat sich Christoph Lueg nun mit der Übernahme des

Zufrieden im eigenen Hotel: Christoph Lueg im Frühstücksraum des Hotel Wagner.

Hotelprojekte

GHotel wird Accorhotels-Franchisenehmer

In Düsseldorf übernimmt die Ghotel Hotel & Living Gruppe zwei künftige Hotels der Marken Novotel und Ibis.

Selbstständigkeit

Ein Accorhotels-Manager wechselt in die Privathotellerie

Zufrieden im eigenen Hotel: Christoph Lueg im Frühstücksraum des Hotel Wagner

Christoph Lueg hat das Hotel Wagner in Hamburg übernommen. Davor war er viele Jahre für den Accorhotels-Konzern tätig. Davon profitiert nun das 3-Sterne-superior-Haus.

Zufrieden im eigenen Hotel: Christoph Lueg im Frühstücksraum des Hotel Wagner

Hotelprojekt

Ibis Styles kommt nach Aschaffenburg

Passt sich gut in die vorhandene Bebauung ein: Das Ibis Styles Aschaffenburg

Das 3-Sterne-Hotel mit 140 Zimmern schließt eine innerstädtische Baulücke und integriert ein vorhandenes Bestandsgebäude. Eröffnung soll im Juni 2019 sein.

Passt sich gut in die vorhandene Bebauung ein: Das Ibis Styles Aschaffenburg

Eröffnungsparty

25hours München: Tanz zwischen Lebkuchen und Gemüse

Alphornbläser, Flying Buffet mit Humus und Tanz im Supermarkt. Beim Opening zeigt das 25hours The Royal Bavarian in München seine vielfältigen Wurzeln.

Vertrieb

Accorhotels will keine Individualhotels mehr auf seinem Buchungsportal

Strategiewechsel: Privathotels sind auf dem Accorhotels-Buchungsportal nicht mehr erwünscht

Vor zwei Jahren hatte der Hotelkonzern Privathoteliers umworben, damit sich diese auf der Unternehmensseite Accorhotels.com listen lassen. Nun sollen alle bestehenden Verträge auslaufen.

Strategiewechsel: Privathotels sind auf dem Accorhotels-Buchungsportal nicht mehr erwünscht

Wellness

Pullman Hotels erweitert Wellness-Konzept

Sarah Hoey: Sie hat das neue Wellness-Konzept für Pullman Hotels konzipiert

Sarah Hoeys Wellbeing-Konzept für das Pullman Hotel in São Paulo soll jetzt schrittweise weltweit eingeführt werden.

Sarah Hoey: Sie hat das neue Wellness-Konzept für Pullman Hotels konzipiert

Übernahme

Analysten erwarten HNA-Ausstieg bei NH Hotels

NH Hotels: Revolte gegen HNA Group in 2016

Marktbeobachter glauben, dass sich das chinesische Konglomerat auch wegen der Fremdkapitalbelastung vom NH-Anteil trennen wird.

NH Hotels: Revolte gegen HNA Group in 2016

Abschiebung

Münchner Hotelkoch soll nach Afghanistan zurück

Drohende Ausreise: Ein Angestellter aus dem Mercure Hotel bangt um seine Zukunft

Der Direktor des Mercure Hotels München Neuperlach-Süd fürchtet um einen seiner Angestellten. Der soll Deutschland verlassen – obwohl das Hotel ihn dringend braucht.

Drohende Ausreise: Ein Angestellter aus dem Mercure Hotel bangt um seine Zukunft

Neueröffnung

Raffles baut Warschauer Grand Hotel um

Gran Hotel wird zu Raffles: Hier ist die größte Suite Warschaus

Das 1857 erbaute Luxushotel wird Anfang 2018 als Raffles Europejski Warsaw wiederauferstehen.

Gran Hotel wird zu Raffles: Hier ist die größte Suite Warschaus

Geschäftszahlen

Accorhotels jetzt mit mehr als 600.000 Zimmern

Accorhotels: Fast 1000 neue Hotels in Planung

Die französische Hotelgruppe erreicht ein Umsatzplus von 6,4 Prozent im dritten Quartal. Die Rekordzahl an Projekten deutet auf eine rosige Zukunft hin.

Accorhotels: Fast 1000 neue Hotels in Planung

Neueröffnung

25hours München kurz vor dem Start

Blick in eines der Bäder

Das 25hours Hotel The Royal Bavarian spielt im Design auf das royale Erbe der Immobilie am Hauptbahnhof an.

Blick in eines der Bäder

Renovierung

Mitarbeiter gestalten Themenzimmer

Novotel München City: 307 Zimmer frisch renoviert

Im Novotel München City wurde das Konzept "MyRooms by Accorhotels" umgesetzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Novotel München City: 307 Zimmer frisch renoviert

Expansion

Accorhotels übernimmt Mantra

Mantra betreibt in Australien 127 Hotels unter drei Marken.

Der australische Hotelbetreiber ist mit 127 Hotels und 20.000 Zimmern einer der größten Hotelbetreiber in Australien.

Mantra betreibt in Australien 127 Hotels unter drei Marken.

Übernahme

Accorhotels bietet in Australien mit

Die Mantra Group betreibt 125 Hotels mit drei Marken.

Der französische Hotelkonzern will die australische Mantra-Gruppe für umgerechnet ca. 1,2 Mrd. Euro übernehmen.

Die Mantra Group betreibt 125 Hotels mit drei Marken.

Wiedereröffnung

Facelift für das Fairmont St. Andrews

Wieder offen: Das Fairmont St. Andrews in Schottland.

Nach umfangreicher Renovierung ist das 5-Sterne-Hotel an der schottischen Küste wiedereröffnet worden. Investiert wurden mehrere Millionen Euro.

Wieder offen: Das Fairmont St. Andrews in Schottland.

Kooperation

Accorhotels wird Partner von Orient Express

Legendär: Der Orient-Express

Der Hotelkonzern erwirbt eine 50-prozentige Beteiligung. Ziel ist es, die Marke weltweit im Luxussegment voranzubringen.

Legendär: Der Orient-Express

Treugast Investment Ranking

Alte Bekannte machen das Rennen

Wettstreit: Um dauerhaft vorn zu liegen, müssen die Konkurrenten sich auf neue Bedingungen einstellen.

Motel One, Accorhotels und die GCH Hotel Group bilden erneut die Spitzengruppe. Aufgestiegen sind in diesem Jahr 25hours und die HR Group.

Wettstreit: Um dauerhaft vorn zu liegen, müssen die Konkurrenten sich auf neue Bedingungen einstellen.

Übernahme

Accorhotels managt Berliner Hotel Das Stue

Neuer Betreiber: Das Stue gehört nun zu den Accor-Luxusmarken

Das Boutique-Hotel ergänzt das Portfolio von Accorhotels Luxury Brands. Seine individuelle Atmosphäre soll es beibehalten.

Neuer Betreiber: Das Stue gehört nun zu den Accor-Luxusmarken