Accorhotels


Accorhotels

Der französische Hotelkonzern Accorhotels wird als Aktiengesellschaft (S.A.) geführt und hat seinen Sitz in Paris. Gegründet wurde das Unternehmen 1967, CEO ist Sébastien Bazin. Zur Gruppe gehören weltweit mehr als 4200 Hotels. Allein zur deutschen Tochtergesellschaft von Accorhotels – größter Hotelbetreiber in Deutschland – gehören 360 Hotels aller Kategorien. Insgesamt gehören 23 Marken zum Konzernportfolio. In Deutschland präsent sind davon Fairmont, Swissôtel, 25hours, Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, Adagio Access, Ibis, Ibis Styles und Ibis Budget. Erst 2016 hat Accorhotels die FRHI Hotels & Resorts mit den drei Luxhotelmarken Fairmont, Raffles und Swissôtel übernommen. Auch das Segment der Lifestyle-Hotellerie und Low-Budget-Konzepte mit Hostelanklängen hat Accorhotels im Blick. Etwa mit Jo & Joe, eine Hotelmarke speziell für Millennials. Zudem haben sich die Franzosen mit 30 Prozent an der deutschen Lifestyle-Hotelgruppe 25hours beteiligt. Die Unternehmenssparte Hotelservices (als Betreibergesellschaft und Franchisegeber der Hotels) in Zentraleuropa und Deutschland wird von den drei gleichberechtigten COO Daniela Schade, Volkmar Pfaff und Fabien Valentin in München geführt. Ihr Chef ist das Accorhotels-Vorstandsmitglied Jean-Jacques Dessors in Paris. Er ist als CEO für ganz Europa zuständig. Im Jahr 2016 betrug der Umsatz von Accorhotels in Deutschland 1,14 Mrd. Euro. Weltweit hat der Hotelkonzern 5,63 Mrd. Euro erlöst. Erst kürzlich hat Accorhotels die Abspaltung seiner Immobiliensparte Hotelinvest beschlossen, die mehrheitlich an Investoren verkauft werden soll.

Verfeinern Sie das Ergebnis mit diesen Filtern

Es stehen im Moment keine Filter zur Verfügung

Übernahme

Accor kauft Atton Hoteles

Atton Hoteles: Elf Häuser in Südamerika und den USA

Der französische Hotelkonzern übernimmt eine Hotelgruppe in Chile. Sie soll in das eigene Marken-Portfolio integriert werden.

Atton Hoteles: Elf Häuser in Südamerika und den USA

Editorial

Accor-Einkaufstour: Der Nächste bitte

Rolf Westermann, AHGZ-Chefredakteur

„Wir haben viele gute Ideen“, sagte Accor-CEO Sébastien Bazin, als ich ihn im März traf. Damals hatte der Teilverkauf von Accorinvest gerade 4,4 Mrd. Euro in die Kasse gespült. 

Rolf Westermann, AHGZ-Chefredakteur

Übernahme

Accor kauft Mövenpick Hotels

Der Deal ist durch: Accor wird Mövenpick Hotels & Resorts übernehmen

Die Gerüchte über den Verkauf von Mövenpick Hotels an Accor haben sich bewahrheitet. Bereits am Donnerstag hatte es Spekulationen dazu gegeben.

Der Deal ist durch: Accor wird Mövenpick Hotels & Resorts übernehmen

Ausbildung

Probeprüfung für Frankfurter Azubis

Einzelgespräche als Teil der Prüfungssimulation: Hier wurden gemeinsam mit dem Azubi dessen Stärken und Schwächen analysiert

Zwölf Accorhotels aus dem Frankfurter Raum bereiten ihre Azubis mit einer Prüfungssimulation auf den IHK-Abschluss vor.

Einzelgespräche als Teil der Prüfungssimulation: Hier wurden gemeinsam mit dem Azubi dessen Stärken und Schwächen analysiert

Übernahmegerüchte

Accor hat Interesse an Mövenpick

Fädelt Accor gerade den nächsten Deal ein?

Konzernchef Sébastien Bazin meint zu den Medienberichten: I don’t deny it.

Fädelt Accor gerade den nächsten Deal ein?

Erweiterung

Das Moa Berlin wird immer größer

Schlicht gehalten: Eines der neuen Zimmer im Mercure Moa Berlin

Das Hotel Mercure Moa Berlin hat jetzt rund 130 Zimmer mehr und bietet auf 2500 Quadratmetern Fläche flexible Raumkonzepte für Tagungen und Veranstaltungen.

Schlicht gehalten: Eines der neuen Zimmer im Mercure Moa Berlin

Personalie

Laurent Picheral hat neue Position bei Accor

Wieder eine CEO-Rolle: Laurent Picheral ist bei Accorhotels für Zentraleuropa zuständig

Der 52-Jährige leitet nun als Deputy CEO Accorhotels Europe und als CEO Accorhotels Central Europe das Management-Team am Standort München.

Wieder eine CEO-Rolle: Laurent Picheral ist bei Accorhotels für Zentraleuropa zuständig

Geschäftszahlen

Accorhotels steigert Umsatz

Eines der Flagschiff-Hotels: Das Sofitel Frankfurt Opera von Accorhotels

Besonders stark wuchs der Hotelriese mit seinem Neugeschäft. Außerdem hat der französische Konzern den Bereich Hotelservices umstrukturiert.

Eines der Flagschiff-Hotels: Das Sofitel Frankfurt Opera von Accorhotels

Übernahme

Accorhotels erwirbt Reservierungsplattform

Gäste kommen aus dem Web: Online-Reservierungen sind gefragt. Daher investiert Accor in Res Diary

Der französische Hotelkonzern kauft weiter zu. Neu ins Portfolio kommt Res Diary.

Gäste kommen aus dem Web: Online-Reservierungen sind gefragt. Daher investiert Accor in Res Diary

Kettenhotellerie

Accorhotels kauft weiter zu

Exklusive Erlebnisse: Das verspricht die Mantis-Gruppe, hier mit dem Hausboot Zambezi Queen

Der französische Hotelriese erwirbt 50 Prozent der Anteile der südafrikanischen Mantis-Gruppe.

Exklusive Erlebnisse: Das verspricht die Mantis-Gruppe, hier mit dem Hausboot Zambezi Queen

Marktdaten

So wachsen Hotelketten in der Schweiz

Große Industrie: Die Kettenhotellerie wächst international

Accorhotels, Best Western & Co. expandieren auch in der Eidgenossenschaft. Eine neue Studie offenbart dort rasantes Wachstum der großen Marken.

Große Industrie: Die Kettenhotellerie wächst international

Digitalisierung

So vereinfacht Accorhotels die Kundenerkennung

Sie will Gästedaten künftig systematischer nutzen: Maud Bailly, Digital Chief Officer von Accorhotels

Mit einer neuen digitalen Kundenkarte soll der Service bei Ibis, Novotel & Co. persönlicher werden. Zudem will der Konzern damit die einzelnen Hotelteams motivieren.

Sie will Gästedaten künftig systematischer nutzen: Maud Bailly, Digital Chief Officer von Accorhotels

Hotelprojekt

25hours setzt auf kulturellen Mix

Indisch inspiriert: So soll ein Hotelzimmer im neuen 25hours in Paris aussehen

Das geplante Hotel in Paris greift afrikanische und asiatische Elemente im Design und seiner gesamten Konzeption auf. 

Indisch inspiriert: So soll ein Hotelzimmer im neuen 25hours in Paris aussehen

Recruiting

Guter Zuspruch beim ersten Accor Recruiting Day in Frankfurt

Impressionen vom Accor Recruiting Day in Frankfurt

Wie fühlt sich gelebte Gastfreundschaft an? Das wollten zehn Frankfurter Accor-Häuser interessierten Bewerbern mit einem gemeinsamen Recruiting Day zeigen.

Impressionen vom Accor Recruiting Day in Frankfurt

Im Gespräch: Michael End (36) und Steffen Fox (34), Geschäftsführer 25hours Hotel Company

„Ein Schuss Wahnsinn bleibt“

In diesem Sommer müssen sie vier Eröffnungen bewältigen: 25hours-Geschäftsführer Steffen Fox (links) und Michael End.

25hours zündet die nächste Stufe. Die neuen Geschäftsführer Michael End und Steffen Fox berichten über ihre Pläne und die Zusammenarbeit mit Accor.

In diesem Sommer müssen sie vier Eröffnungen bewältigen: 25hours-Geschäftsführer Steffen Fox (links) und Michael End.

Hotelprojekt

Food Court im Ibis Styles

Accorhotels plant am Münchner Flughafen ein neues Hotel mit integriertem Food Market.

Personalie

Marco Wesolowski wechselt nach München

Neue Herausforderung: Marco Wesolowski übernimmt die Leitung des Pullman München

Der Hoteldirektor verlässt das Mercure in Potsdam und leitet ab April ein Haus in der bayerischen Hauptstadt.

Neue Herausforderung: Marco Wesolowski übernimmt die Leitung des Pullman München

Accors beste Azubis

Preisvergabe in der Kategorie F&B: Siegerin Lisa Meyer (Mitte) mit (von links) Volkmar Pfaff, Lennard Fritz (2. Platz), Gregor Bellan (3. Platz) und Michael Verhoff.

Köln. Auch für 2017 hat der Hotelkonzern Accorhotels wieder seine Azubi Awards vergeben: Siegerin in der Kategorie Logis wurde Sarah Thim aus dem Pullman Munich. In der Kategorie F&B landete

Preisvergabe in der Kategorie F&B: Siegerin Lisa Meyer (Mitte) mit (von links) Volkmar Pfaff, Lennard Fritz (2. Platz), Gregor Bellan (3. Platz) und Michael Verhoff.

Preise & Trophäen

Das sind die Sieger der Accorhotels Azubi Awards

Siegerehrung Kategorie Logis: Siegerin Sarah Thim (Zweite von rechts) mit (von links) Volkmar Pfaff, Laura Lange (2. Platz), Jasmin Seiam (2. Platz), Ben Bahnemann (3. Platz) und Michael Verhoff

Die besten Azubis der Accorhotels kommen diesmal aus München und Erlangen. Der jährliche Wettbewerb ist eine Nachwuchsinitiative des Hotelkonzerns.

Siegerehrung Kategorie Logis: Siegerin Sarah Thim (Zweite von rechts) mit (von links) Volkmar Pfaff, Laura Lange (2. Platz), Jasmin Seiam (2. Platz), Ben Bahnemann (3. Platz) und Michael Verhoff

Übernahme

Regent wird Luxusmarke von IHG

Imposant: Das Regent in Montenegro

Die Intercontinental Hotels Group kauft 51 Prozent der Anteile von Regent Hotels & Resorts.

Imposant: Das Regent in Montenegro